Autor Thema: Episode 4-6 Imperial Shuttle Lambda Klasse, Korbanth 1/48 = MPC Parallelbau  (Gelesen 2656 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7277
  • TB 34934
Episode 4-6 Imperial Shuttle Lambda Klasse, Korbanth 1/48 = MPC Parallelbau
« am: 08. Februar 2022, 07:57:43 »
So Hallo alle, jetzt beginne ich mal mit dem Baubericht. Hab gestern die ersten kleinen Schritte getan und mich mal orientiert.

Das Hasbro Shuttle werde ich aller Voraussicht nach wieder abgeben. Vielleicht kann es ja jemand brauchen für faires Geld. Da fehlt nicht nur die Bewaffnung nach vorne, auch die eine Rumpfseitenabdeckung ist nicht da. Hab grad irgendwie keine große Lust das zu richten. 

Hab gestern aber auch vergessen Bilder zu machen, werde ich nachreichen.

Die Schnupsis, mit denen die Flügel am Rumpf befestigt werden, sind komisch. Erst hatte ich gedacht, die flache Seite geht gegen den Rumpf, aber da passt der Winkel nicht. Außerdem hatte ich mir überlegt, die Flügel in beiden Positionen zu präsentieren. Da muss ich mir noch größere Gedanken machen wie ich das realisieren kann, ohne extreme Operationen am Hauptrumpf vornehmen zu müssen.

Parallel zum dicken Brocken werde ich das mpc Shuttle bauen. 

beim Thema Beleuchtung bin ich auch noch unentschieden was ich machen soll. Grade die Flügel des 1748er Shuttles sind massiv gegossen, da müsste ich erhebliche Bearbeitung investieren. Unschlüssig, ob ich da großen Bock drauf habe. Beim mpc sieht es anders aus, das Kit ist noch ungebaut ich würde also super rankommen mit dünnen Drähtchen.
Smooth is easy, easy is fast.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8090
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re: Imperial Shuttle Lambda Klasse, Korbanth 1/48 = MPC Parallelbau
« Antwort #1 am: 08. Februar 2022, 22:14:36 »
Die Flügel von dem Kit sind massiv ?? Ojee...wenn die sich mal nicht nach einiger Zeit durchbiegen. :0

Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7277
  • TB 34934
Re: Imperial Shuttle Lambda Klasse, Korbanth 1/48 = MPC Parallelbau
« Antwort #2 am: 09. Februar 2022, 07:43:27 »
Die hatten geschrieben, dass wohl Verstärkungen mit eingegossen sind. Aber, hoffe ich auch.

hier paar Bilder, zunächst die Schnupsis-Situation:



Werd mir da mal was überlegen, schätze ich werde die Teile neu machen. Wie ich die Art der Befestigung ausführen werde, weiß ich ehrlich noch nicht. Abnehmbar zum Transport wäre schon gut. Na, mal gucken.

Noch mal das mpc und weitere vergleichsbilder.



Man sieht gut, dass das Cockpit beim mpc spitzer zuläuft zur Nase hin.



Aber der Halswinkel scheint identisch zu sein.



Die Rückwand sieht auch ähnlich aus, gut zu sehen die Schläuche, die ich hinzufügen werde.



Nach vorne gibts auch nur wenig zu ergänzen.



Denke, die Platten von der Flak brauche ich auf jeden Fall. Hat noch wer so ein Kit? War das die Tamiya Flak?
Smooth is easy, easy is fast.

Online Hacker Stefan

  • King of OT
  • Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7677
Re: Imperial Shuttle Lambda Klasse, Korbanth 1/48 = MPC Parallelbau
« Antwort #3 am: 09. Februar 2022, 16:51:53 »
Ah hier jetzt! Anker raus!

Wenn ich mich richtig erinnere waren das vorne gar keine Flakteile.
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Online Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3260
Re: Imperial Shuttle Lambda Klasse, Korbanth 1/48 = MPC Parallelbau
« Antwort #4 am: 09. Februar 2022, 18:43:29 »
Ah hier jetzt! Anker raus!
Besser spät als nie! :smiler6:

Das ist einer meiner Lieblingsvögel. Den Hasbro würde ich gern nehmen - wenn ich Platz hätte!!! ;D Der mpc ist mir entgangen, so habe ich nur den Revell zu Hause. Und diesen tollen Kartonbausatz:
http://www.konradus.com/forum/read.php?f=5&i=4&t=4&filtr=0&page=1

:)

Offline The Doctor

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 626
Re: Imperial Shuttle Lambda Klasse, Korbanth 1/48 = MPC Parallelbau
« Antwort #5 am: 09. Februar 2022, 20:07:56 »
Zuguck!

The Doctor

Online Hacker Stefan

  • King of OT
  • Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7677
Re: Imperial Shuttle Lambda Klasse, Korbanth 1/48 = MPC Parallelbau
« Antwort #6 am: 10. Februar 2022, 07:03:16 »
Also ich hab mich ein wenig mit den Bildern beschäftigt und würde sagen das Korbanth Shuttle basiert auf den MPC oder Revell Modell.

Das Modell auf dem ersten Bild im Korbanth Shop vom Lambda ist nicht der Bausatz den du bezogen hast. Das müsste in Wahrheit der Studio Scale Bausatz sein der vor Jahren mal rauskam.



Hier das F-Toys Shuttle zum Vergleich. Der Winkel vom Cockpit ist viel flacher



Hier noch ein anderes Shuttle


BAVARIAN MODEL BERSERKER

Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7277
  • TB 34934
Re: Imperial Shuttle Lambda Klasse, Korbanth 1/48 = MPC Parallelbau
« Antwort #7 am: 10. Februar 2022, 07:41:29 »
Der Halswinkel ist ja auch beim mpc ein Thema. denke, da werde ich korrigieren, der ist schon recht steil. Da sollte aber relativ stressfrei klappen.
Smooth is easy, easy is fast.

Online Hacker Stefan

  • King of OT
  • Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7677
Re: Imperial Shuttle Lambda Klasse, Korbanth 1/48 = MPC Parallelbau
« Antwort #8 am: 10. Februar 2022, 09:00:24 »
Vorne den "Kühlergrill" würde ich auch flacher umbauen. Der kommt mir zu hoch vor.

Die Form vom Cockpit von oben gesehen sieht nicht schlecht aus würd ich sagen.
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7277
  • TB 34934
Re: Imperial Shuttle Lambda Klasse, Korbanth 1/48 = MPC Parallelbau
« Antwort #9 am: 15. Februar 2022, 10:49:52 »
Hab grade eben die Scharnierteile neu gezeichnet, werde die mal drucken. Bzw. schauen, dass ich die Größe und Form richtig mache. Die Teile vom Bausatz sind irgendwie nicht richtig. Hab die jetzt ein bisschen größer im Durchmesser gemacht.

Druck ich heute, dann mal gucken.

Die Noppen am Außendurchmesser, sollen die Bündig mit der Rumpfoberseite sein? Oder ein wenig drüber hinaus stehen?

Hat da jemand SS-Bilder, oder irgendwelche Infos?
Smooth is easy, easy is fast.

Online Hacker Stefan

  • King of OT
  • Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7677
Re: Imperial Shuttle Lambda Klasse, Korbanth 1/48 = MPC Parallelbau
« Antwort #10 am: 15. Februar 2022, 15:24:32 »
Hab grade eben die Scharnierteile neu gezeichnet, werde die mal drucken. Bzw. schauen, dass ich die Größe und Form richtig mache. Die Teile vom Bausatz sind irgendwie nicht richtig. Hab die jetzt ein bisschen größer im Durchmesser gemacht.

Druck ich heute, dann mal gucken.

Die Noppen am Außendurchmesser, sollen die Bündig mit der Rumpfoberseite sein? Oder ein wenig drüber hinaus stehen?

Hat da jemand SS-Bilder, oder irgendwelche Infos?
Ich würde sagen die Noppen sind bündig oder leicht darunter mit der Rumpfaußenhülle:


BAVARIAN MODEL BERSERKER

Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7277
  • TB 34934
Re: Imperial Shuttle Lambda Klasse, Korbanth 1/48 = MPC Parallelbau
« Antwort #11 am: 15. Februar 2022, 15:28:39 »
Dank dir. Ich druck mal ein Exemplar und schau wie es aussieht.
Smooth is easy, easy is fast.

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1761
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Imperial Shuttle Lambda Klasse, Korbanth 1/48 = MPC Parallelbau
« Antwort #12 am: 15. Februar 2022, 17:31:39 »
Hi Benny,

ich habe dir da mal was auf Messenger geschickt :smiler6:

Gruß Stefan 
MfG Stefan     

Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7277
  • TB 34934
Re: Imperial Shuttle Lambda Klasse, Korbanth 1/48 = MPC Parallelbau
« Antwort #13 am: 18. Februar 2022, 07:27:21 »
Hatte gestern Gelegenheit, das konstruierte Teil zu drucken und zu schauen, wie es im Rumpf aussieht.

Ich finde das Originalteil zu klein. Hab das neue Teil etwas größer gestaltet und mag das irgendwie lieber.



So schaut das Originalteil im Rumpf aus:





Und so das neu konstruierte...





Denke, ich werde das so lassen, vielleicht nochmal einen Hauch kleiner skalieren. Aber grundsätzlich finde ich das gut.

Werde dann Resinabgüsse davon machen (vielleicht, das Druckteil ist schon megastabil) auf jeden Fall kommt ein Messingrohr mit rein.
Hatte vor, die unteren Flügel anstecken zu können, für den Transport möchte ich das Shuttle eigentlich zerlegbar machen. Daher entfällt auch die Flügelspitzen-Beleuchtung. Könnte das Haupttriebwerk beleuchten, und vielleicht das Cockpit ausbauen.
Smooth is easy, easy is fast.

Online Hacker Stefan

  • King of OT
  • Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7677
Re: Imperial Shuttle Lambda Klasse, Korbanth 1/48 = MPC Parallelbau
« Antwort #14 am: 18. Februar 2022, 07:30:22 »
Ich würde die Rippen oder Noppen flacher machen.
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7277
  • TB 34934
Re: Imperial Shuttle Lambda Klasse, Korbanth 1/48 = MPC Parallelbau
« Antwort #15 am: 18. Februar 2022, 09:03:34 »
Wollt ich noch ca. 0.5mm abschleifen.
Smooth is easy, easy is fast.

Online ufisch

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 206
    • ufisch's Homepage
Re: Imperial Shuttle Lambda Klasse, Korbanth 1/48 = MPC Parallelbau
« Antwort #16 am: 18. Februar 2022, 09:27:14 »
...und warum das Druckteil nicht "orchinaler" gestalten?

Also ~15 Noppen statt jetzt 9 Noppen?
Fan aller 3 Star Wars-Filme!

Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7277
  • TB 34934
Re: Imperial Shuttle Lambda Klasse, Korbanth 1/48 = MPC Parallelbau
« Antwort #17 am: 18. Februar 2022, 09:53:49 »
Guter Einwand.. setz ich mich nochmal ran.

Also, bisserl kleiner und Anzahl Noppen anpassen. Hats irgendwo ein Bild vom SS-Teil separat?
Smooth is easy, easy is fast.

Online Hacker Stefan

  • King of OT
  • Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7677
Re: Imperial Shuttle Lambda Klasse, Korbanth 1/48 = MPC Parallelbau
« Antwort #18 am: 18. Februar 2022, 10:42:27 »
Ich würde sagen auf einen Viertel der Scheibe sind 8 Noppen.
Was wären rundherum dann 32 Noppen.
Nimmt man dann das Viertel der Flügelhalter raus müssten es ca 24. Noppen sein.
Und auf einen Flügelhalter sind 6 Noppen was man oben recht schön sehen kann am Studio Modell.
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Online ufisch

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 206
    • ufisch's Homepage
Re: Imperial Shuttle Lambda Klasse, Korbanth 1/48 = MPC Parallelbau
« Antwort #19 am: 18. Februar 2022, 10:43:43 »
??

Watt?

Sowas?

Fan aller 3 Star Wars-Filme!

Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7277
  • TB 34934
Re: Imperial Shuttle Lambda Klasse, Korbanth 1/48 = MPC Parallelbau
« Antwort #20 am: 18. Februar 2022, 10:59:25 »
Danke... das hilft weiter. Hab da auf dem ersten Bild ganz oben auf den halben Umfang 12 Noppen gezählt, das unterstützt die These der 24 Noppen bis zu den "Mandibeln". Und 6 Stück die Ausleger entlang.

Ich werd das nochmal ins CAD übertragen und versuchen eine authentische Version zu erstellen. Dabei gleichzeitig den Durchmesser wieder etwas reduzieren. Ist jetzt außen 34mm, denke 32mm wären gut.

Das Schöne ist, ich kann das innerhalb 1h drucken und gucken wie es aussieht. ;-) 
Smooth is easy, easy is fast.

Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7277
  • TB 34934
Re: Imperial Shuttle Lambda Klasse, Korbanth 1/48 = MPC Parallelbau
« Antwort #21 am: 19. Februar 2022, 18:58:27 »
Neue Version..










Smooth is easy, easy is fast.

Online ufisch

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 206
    • ufisch's Homepage
Re: Imperial Shuttle Lambda Klasse, Korbanth 1/48 = MPC Parallelbau
« Antwort #22 am: 20. Februar 2022, 09:07:22 »
:thumbup:
Fan aller 3 Star Wars-Filme!

Online Hacker Stefan

  • King of OT
  • Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7677
Re: Imperial Shuttle Lambda Klasse, Korbanth 1/48 = MPC Parallelbau
« Antwort #23 am: 21. Februar 2022, 16:24:22 »
Sieht gut aus Benny. :thumbup:
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7277
  • TB 34934
Re: Imperial Shuttle Lambda Klasse, Korbanth 1/48 = MPC Parallelbau
« Antwort #24 am: 23. Februar 2022, 08:26:52 »
Gestern sind die Alurohre gekommen, der Ersatz für die Resindingens... Muss nur noch eine Mündung bohren bzw. wenigstens ansenken.

Ich finds gut. Bitte, nix sagen wegen Blasen etc... das ist Makro.. ;-) 





Smooth is easy, easy is fast.