Autor Thema: Episode 4-6 Imperial Shuttle Lambda Klasse, Korbanth 1/48 = MPC Parallelbau  (Gelesen 2656 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Hacker Stefan

  • King of OT
  • Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7677
Episode 4-6 Re: Imperial Shuttle Lambda Klasse, Korbanth 1/48 = MPC Parallelbau
« Antwort #25 am: 23. Februar 2022, 09:24:13 »
Viel Besser mit Alu. :thumbup:

Die Blasen kannst du ja leicht säubern mit Skalpell oder Schabermesser.
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7277
  • TB 34934
Re: Imperial Shuttle Lambda Klasse, Korbanth 1/48 = MPC Parallelbau
« Antwort #26 am: 23. Februar 2022, 09:41:12 »
Ja, das passt mit der Gussqualität. Schaut halt grauslig aus auf dem Bild..

Werd dann mal noch paar von den Flügeldingens drucken, oder soll ich die besser abgießen? Die Druckteile sind schon 
echt stabil, gedruckt in PLA+. Müsste da halt nur die Halterung noch einarbeiten. Die könnte ich mit eingießen. Das wäre ein Vorteil.

Da sollen ein, oder zwei Rohre (rote Linien) eingearbeitet werden, die dann in korrespondierende Bohrungen im Hauptrumpf gesteckt werden. So will ich die Flügel abnehmbar machen. Hoffe, das hält wie ich mir das vorstelle.

Smooth is easy, easy is fast.

Offline darth_daniel

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 518
Re: Imperial Shuttle Lambda Klasse, Korbanth 1/48 = MPC Parallelbau
« Antwort #27 am: 26. Februar 2022, 12:03:50 »
Schönes Projekt - das Shuttle Tydirium hat mir schon immer gut gefallen.

Sieht leider so aus, dass sich der Bausatz bzgl. Proportionen stark am mpc-Bausatz orientiert. HIER ist ein schöner Baubericht dazu, den ich gern mal nachbauen würd - leider zeigt er auch, wie viele Abweichungen zum Filmmodell es gibt. Vielleicht inspiriert er dich ja trotzdem. :)

Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7277
  • TB 34934
Re: Imperial Shuttle Lambda Klasse, Korbanth 1/48 = MPC Parallelbau
« Antwort #28 am: 28. Februar 2022, 08:09:19 »
Dank dir für den Link, werd ich genau studieren.

Hab mir aber auch vorgenommen, keine sehr großen Mods durchzuführen. Hoffe ich bekomme grade genug Bock auf Modellbau zusammen, um meine Pläne für die SD durchzuziehen.

Bin derzeit echt massiv untermotiviert. 
Smooth is easy, easy is fast.

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3845
Re: Imperial Shuttle Lambda Klasse, Korbanth 1/48 = MPC Parallelbau
« Antwort #29 am: 28. Februar 2022, 16:07:30 »
Ja, das passt mit der Gussqualität. Schaut halt grauslig aus auf dem Bild..

Werd dann mal noch paar von den Flügeldingens drucken, oder soll ich die besser abgießen? Die Druckteile sind schon
echt stabil, gedruckt in PLA+. Müsste da halt nur die Halterung noch einarbeiten. Die könnte ich mit eingießen. Das wäre ein Vorteil.

Da sollen ein, oder zwei Rohre (rote Linien) eingearbeitet werden, die dann in korrespondierende Bohrungen im Hauptrumpf gesteckt werden. So will ich die Flügel abnehmbar machen. Hoffe, das hält wie ich mir das vorstelle.


Ich würde die Teile zeichnen (lassen) und aus Alu Wasserstrahlschneiden.
Cheers! Thomas

Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7277
  • TB 34934
Re: Imperial Shuttle Lambda Klasse, Korbanth 1/48 = MPC Parallelbau
« Antwort #30 am: 01. März 2022, 07:09:38 »
Gezeichnet hab ich sie ja, brauchte ich ja auch fürs drucken. Das ist aber ne gute Idee. Ich hör mich mal um.
Smooth is easy, easy is fast.

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3845
Re: Imperial Shuttle Lambda Klasse, Korbanth 1/48 = MPC Parallelbau
« Antwort #31 am: 01. März 2022, 10:59:59 »
Gezeichnet hab ich sie ja, brauchte ich ja auch fürs drucken. Das ist aber ne gute Idee. Ich hör mich mal um.
hadocut.de

Bei denen lasse ich ständig was lasern/wasserstrahlschneiden
Cheers! Thomas

Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7277
  • TB 34934
Re: Imperial Shuttle Lambda Klasse, Korbanth 1/48 = MPC Parallelbau
« Antwort #32 am: 01. März 2022, 11:30:59 »
Danke, hab eben Anfrage geschickt.
Smooth is easy, easy is fast.

Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7277
  • TB 34934
Re: Imperial Shuttle Lambda Klasse, Korbanth 1/48 = MPC Parallelbau
« Antwort #33 am: 03. März 2022, 09:19:23 »
Heute hab ich die Aluteile beauftragt. Denke, das macht in jedem Fall Sinn. Dann kann cih die Flügel zuverlässig abnehmbar gestalten. Werde dann im Rumpf versuchen Buchsen einzusetzen, wo die Stäbe der Gelenkteile eingesteckt werden. Mal gucken, wie ich das am Ende umsetze. Ihr werdet es erleben ;-)

Könnte ja derweil mal mit dem mpc beginnen... sowenigzeit.. *jammer*
Smooth is easy, easy is fast.

Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7277
  • TB 34934
Re: Imperial Shuttle Lambda Klasse, Korbanth 1/48 = MPC Parallelbau
« Antwort #34 am: 14. März 2022, 07:16:59 »
Die Aluteile sind eingetroffen, das schaut mega gut aus, finde ich. Da werde ich jetzt bei nächster Gelegenheit weiter dran arbeiten.







Smooth is easy, easy is fast.

Online Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3260
Re: Imperial Shuttle Lambda Klasse, Korbanth 1/48 = MPC Parallelbau
« Antwort #35 am: 14. März 2022, 13:27:01 »
Sauber! :thumbup: Sieht viel besser aus und ist auf lange Sicht auch wohl stabiler. :)

Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7277
  • TB 34934
Re: Imperial Shuttle Lambda Klasse, Korbanth 1/48 = MPC Parallelbau
« Antwort #36 am: 14. März 2022, 13:36:04 »
Muss jetzt nur schauen, was ich als stabiles Gegenlager für die Befestigung vorsehe.

Werde mal ein Musterexemplar herstellen.
Smooth is easy, easy is fast.

Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7277
  • TB 34934
Re: Imperial Shuttle Lambda Klasse, Korbanth 1/48 = MPC Parallelbau
« Antwort #37 am: 04. April 2022, 09:24:35 »
Hab tatsächlich geschafft, etwas zeit zu finden um weiter zu bauen. Gestern waren große Teile des MPC Shuttles dran. 

Dann wollte ich die Flügelschnubsis bohren für die 4mm Stifte, zack Bohrmaschine hat ihren dienst eingestellt. 

Na, dann muss ich wohl erstmal ne neue kaufen. nerv.
Smooth is easy, easy is fast.

Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7277
  • TB 34934
Re: Imperial Shuttle Lambda Klasse, Korbanth 1/48 = MPC Parallelbau
« Antwort #38 am: 26. April 2022, 09:41:56 »
Gestern konnte ich einige Bilder machen. Die Flügelbefestigung steht, sie sind abnehmbar. Muss noch bisserl feinabgestimmt werden, aber grundsätzlich passt das so.
Die Triebwerkseinsätze hab ich mal blau transparent gemacht, vielleicht hab ihc ja doch noch Bock, wenigstens die antriebe zu beleuchten.
Mal sehen.











Das mpc wurde ebenfalls schon bearbeitet.

Smooth is easy, easy is fast.