Autor Thema: Weitere Filme & Serien Knetfigurenhorror: Anti-pesto Van aus "The Curse of the Were-Rabbit"  (Gelesen 689 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline HeiHee

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1069
  • Mündiger Software User seit 1995
Weitere Filme & Serien Knetfigurenhorror: Anti-pesto Van aus "The Curse of the Were-Rabbit"
« am: 04. Dezember 2023, 14:20:07 »
Nehme ich als Nächstes in Angriff: Den Austin A35 aus dem Wallace & Gromit Kinofilm. Ein Airfix Bausatzset...



Decals, Anleitung, Stahlachsen Gummireifen, Farben...


PS-Teile in zwei Farben, klare und Chromteile, Köpfe aus Vinyl


Größe: Etwa 30cm lang, der Würfel hat 4cm Kantenlänge...


Es fehlt so einiges an Ausstattung, also schon mal ein wenig gesammelt...


Ob ich das so alles nachbaue - wahrscheinlich nicht... Ein Großteil muß aber wohl sein... Gromit aber nicht als "Puppenspieler"!

Zitat
*


Fun-Fact am Rande: Der Austin hat in England wohl einige Fans - sogar mit 1:1 Nachbau...

Zitat
*


Der tauchte in einem Special in anderer Lackierung noch einmal auf: "A Matter of Loaf or Death". Nachgebaut wurde der auch schon...

Zitat
*


Jetzt muß ich erst mal den Originalfarbton der Karosserie rausfinden - das blanke Plastik gefällt mir so nicht...

(*Alle hier erwähnten Namen und gezeigten Bilder wurden nur nichtkommerziell zu Zitatzwecken genutzt. Rechte beim Eigentümer)

Heiko
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Offline Bernie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1670
Re: Knetfigurenhorror: Anti-pesto Van aus "The Curse of the Were-Rabbit"
« Antwort #1 am: 04. Dezember 2023, 15:02:13 »

Da schaue ich mal zu.
Der Kinofilm hat mir nicht so gefallen aber die beiden finde ich Klasse.
§ 328 StGB.:
(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, [...] wer eine nukleare Explosion verursacht.

Offline HeiHee

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1069
  • Mündiger Software User seit 1995
Re: Knetfigurenhorror: Anti-pesto Van aus "The Curse of the Were-Rabbit"
« Antwort #2 am: 18. Januar 2024, 17:37:53 »
War noch an einem anderen Projekt... Jetzt wird's aber ernst.

Auswerferspuren beseitigt


Die (fast) richtige Farbe habe ich gefunden - kommt bei der Lackierung...
Vorher brauche ich die Ausrüstung, die Halterungen im Heck sollen mit lackiert werden. Wie üblich ist der Van hinten im Film innen größer als außen...

Mit den Löschern habe ich angefangen: Eine Röhre, oben drauf eine Halbkugel (da habe ich heiße PS-Platte über ein kleines Reagensglas aus meinem alten Chemiekasten gezogen).


Ventil und Betätigung


Farbe und einfache Decals...


Sind ein wenig lang, muß ich noch kürzen...

Vorbereitet habe ich noch eine Leiter und die klassische "Giftspritze"


Und Kescher in unterschiedlichen Größen (Draht, Reste Insektenschutz und Spritzling)


Kostet echt Zeit, der Kram...

Geplant habe ich übrigens funktionierende Scheinwerfer, Rückleuchten, Blinker und Warnleuchte. Komplette Elektronik und Batterien unter der Haube, Schalter unter dem Armaturenbrett...
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Offline HeiHee

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1069
  • Mündiger Software User seit 1995
Re: Knetfigurenhorror: Anti-pesto Van aus "The Curse of the Were-Rabbit"
« Antwort #3 am: 06. Februar 2024, 19:22:59 »
Ich pfriemel hier so rum, muß mal endlich wieder posten...

Farbe: Revell blaugrau 79 plus ein wenig blau und weiß. Ein Tick dunkler, paßt aber gut, jedenfalls besser als die Grundfarbe...



Vor der Innenlackierung müssen jetzt erst mal Drähte verlegt werden.

"Zubehör": Da kam noch was dazu. (Wozu der Pümpel? Den gibt es wirklich...)


Kleiner Test. Wird voll genug...



Der Kram auf einem Haufen...


Themenwechsel - Batteriefach. Das sollte erst unter die Haube. Für den Batteriewechsel muß dann der Van aber immer auseinander...
Warum nicht zum Reserverad?



Kleine Modifikation: Felge durchschneiden und mit dem Batteriehalter verbinden...


Felge lackiert, Reifen durchgeschnitten und angeklebt, Litze angelötet - paßt! (Stift im Unterboden für die Felge entfernt)



Jetzt komme ich über die Hecktür dran und das Fach ist quasi unsichtbar...



Geht morgen weiter...
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Online joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2474
Re: Knetfigurenhorror: Anti-pesto Van aus "The Curse of the Were-Rabbit"
« Antwort #4 am: 07. Februar 2024, 08:26:12 »
Cool, und schön mit den ganzen Details, dafür bin ich ja immer zu haben :)
Was nimmst du eigentlich für's Metall (Schaufel, Leiter etc.)? (Ich nehme meist AK True Metal und bin eigentlich ganz zufrieden, aber auch immer an Alternativen interessiert).
Gruß
Jochen

Offline HeiHee

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1069
  • Mündiger Software User seit 1995
Re: Knetfigurenhorror: Anti-pesto Van aus "The Curse of the Were-Rabbit"
« Antwort #5 am: 07. Februar 2024, 21:06:46 »
In dem Fall ist das einfach die normale Tamiya Farbe. Echte Metalloberfläche ist hier nicht notwendig, gab's bei Aardman auch nicht...
Ansonsten habe ich gern mal Alclad verwendet, Humbrol Metalcote polierfähig habe ich auch noch - geht aber nur auf kleinen Flächen. AK True Metal ist aber ein guter Tipp, werde ich gelegentlich mal ausprobieren...

Die Kabel der Batterien habe ich im Mitteltunnel hinter dem Auspuff versteckt...



Hinten den Boden eingeklebt, "Halterungen" drauf und "Gebrauchsspuren" drauf.


Beleuchtung: Für Blinker und Rückleuchten kleine LED mit CrystalClear auf die Originalteile geklebt.


In der Blinkleuchte fehlte das "Leuchtmittel" - selbst gebaut (Spritzling plus LED)


In der Leuchte (mit Transparentlack) sieht das dann so aus:


Die Leuchten eingeklebt und die (Lack-) Drähte verlegt. Im Stauraum die Halterungen für das "Werkzeug"...


Nach dem Lackieren: Da fehlt noch der Dachhimmel...


Ist schnell ergänzt, und die Drähte sind kaum noch sichtbar...



Jetzt muß ich noch ein paar Bilder machen und nachreichen
« Letzte Änderung: 09. Februar 2024, 09:44:44 von HeiHee »
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Offline HangMan

  • Ensign
  • Beiträge: 100
  • Last Man standing!!!
Re: Knetfigurenhorror: Anti-pesto Van aus "The Curse of the Were-Rabbit"
« Antwort #6 am: 09. Februar 2024, 08:21:22 »
:thumbup::thumbup::thumbup:
Anything you don can get you killed, inclouding nothing! - Murphy's Law
If you invent something idiot-proof, someone else will invent a better idiot!

Offline alf-1234

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 335
Re: Knetfigurenhorror: Anti-pesto Van aus "The Curse of the Were-Rabbit"
« Antwort #7 am: 09. Februar 2024, 13:12:21 »
Nur mal so gefragt.

Wird das ein Standmodell oder baust du da auch micro RC Teile hinein, damit der Wagen fahren kann? Das würde bestimmt super ausehen.

Offline HeiHee

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1069
  • Mündiger Software User seit 1995
Re: Knetfigurenhorror: Anti-pesto Van aus "The Curse of the Were-Rabbit"
« Antwort #8 am: 10. Februar 2024, 10:53:19 »
Das wird ein Standmodell. Kommt neben meine Shaun-Modelle zum Motorrad und Flugzeug...
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3856
Re: Knetfigurenhorror: Anti-pesto Van aus "The Curse of the Were-Rabbit"
« Antwort #9 am: 15. Februar 2024, 12:34:52 »
Top Arbeit (schon wieder ;))!!! :respekt::respekt:
Cheers! Thomas

Offline HeiHee

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1069
  • Mündiger Software User seit 1995
Re: Knetfigurenhorror: Anti-pesto Van aus "The Curse of the Were-Rabbit"
« Antwort #10 am: 15. Februar 2024, 18:21:29 »
Danke!

Und geht weiter: Die Lackdrähte an die Vorwiderstände und an Litzen gelötet (die sind stabiler, die Karosserie werde ich nicht verkleben...)


Für die Scheinwerfer habe ich einfach 3mm Löcher gebohrt und schön helle bedrahtete LED genommen (muß ich noch lichtdicht machen, sonst leuchtet's unter der ganzen Haube)


Von vorn sieht's so aus:


Die Scheinwerfergläser habe ich mit einer Mischung Klarlack und weiß "eingetrübt", dann fallen die LED nicht so auf...


Lichttest: Das Auge sieht noch einen Lichtpunkt, die Kamera eine Fläche...



Das "Zubehör" habe ich auch schon an den Platz geklebt, einen Teil auf den Boden, den anderen oben in die Karosse - wegen der späteren Trennbarkeit...



Zusammengesteckt macht's dann Sinn...



So, kleine Berichtpause...

Heiko

Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3282
Re: Knetfigurenhorror: Anti-pesto Van aus "The Curse of the Were-Rabbit"
« Antwort #11 am: 19. Februar 2024, 13:04:57 »
:respekt::respekt::respekt:

Offline Ramirez

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 505

Sehr cool.8)

Wie immer nach dem Motto :
Ich brauche mehr Details.  :smiler6:

Freue mich schon auf das fertige Werk. 
Grüße aus Hamburg