Autor Thema: Episode 4-6 Death Star von ATM (Zerstörung Alderaans)  (Gelesen 899 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Appel

  • Freshman
  • Beiträge: 17
Episode 4-6 Death Star von ATM (Zerstörung Alderaans)
« am: 26. August 2023, 16:18:36 »
   
Hallo zusammen,
Ich habe im März mit dem Death Star von AMT angefangen.
Meine Fortschritte wollte ich dann mal zeigen.
Wieder mußte ein IKEA Lack Regal umgebaut werden ;D
Hier ein Paar Bilder.
Gruß Appel

« Letzte Änderung: 26. August 2023, 16:50:23 von Appel »

Offline Appel

  • Freshman
  • Beiträge: 17
Re: Death Star von ATM (Zerstörung Alderaans)
« Antwort #1 am: 26. August 2023, 17:00:38 »
Ich hoff ihr seit nicht erschlagen von den vielen Bildern.
Den Graben habe ich selber angefertigt der ist nicht beim Modell dabei.
Sondmodul ist eingebaut
Todesstern ist grundiert.
Die Sternplatten müssen noch befestigt werden
danach die Halterung für den Todesstern.
Ich bin noch auf der Suche nach Alderaan sollte einen Durchmesser von 4 - 5 cm haben.
habt ihr eine Idee.
Zwei Kugeln habe ich schon gekauft die mir aber so nicht gefallen.
Muss jetzt zum Baumarkt noch eine Leiste kaufen:evil5:
Gruß Appel

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Administrator
  • Commodore
  • ****
  • Beiträge: 4667
    • Web-Portfolio
Re: Death Star von ATM (Zerstörung Alderaans)
« Antwort #2 am: 26. August 2023, 17:59:07 »
4-5 cm? Ein Tischtennisball.
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline ufisch

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 231
    • ufisch's Homepage
Re: Death Star von ATM (Zerstörung Alderaans)
« Antwort #3 am: 26. August 2023, 20:41:40 »
Alderaan als Foto* runterladen, das Foto bearbeiten**, auf einem Decalbogen drucken und mit viel "micro set and sol" auf eine 40mm Glaskugel aufziehen?



* https://www.wmdb.org/maps/10226-full
oder
https://www.deviantart.com/unusualsuspex/art/Galactic-navigational-extra-Alderaan-1-602942132

** müßte für eine 40mm Halb-Glaskugel so bearbeitet werden: r= 28,36mm und ein Ausschnitt von 106,13°



Fan aller 3 Star Wars-Filme!

Offline Dubdrifter

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 223
Re: Death Star von ATM (Zerstörung Alderaans)
« Antwort #4 am: 26. August 2023, 21:47:16 »
Sehr Schick, da bleib ich mal dran:)
Schau doch mal nach "Weihnachtskugeln" oder "Teilbare Ayrylkugel". Kugeln in der Größe habe ich hier schon beim Örtlichen Idee-Shop gekauft, die gibt es in nahezu jeder Größe. Die sind Astrein zum weiterverarbeiten und Lackieren lassen die sich auch sehr gut.

Offline Appel

  • Freshman
  • Beiträge: 17
Re: Death Star von ATM (Zerstörung Alderaans)
« Antwort #5 am: 26. August 2023, 23:26:26 »
Hallo zusammen,

Danke euch,

#2   Daran habe ich auch gedacht und auch eine Stellprobe gemacht .ich habe nur noch keine Idee zum bemalen gehabt.

#3 Danke für die Fotos von Alderaan die kann ich gut gebrauchen wenn ich auf Kugelsuche gehe :thumbup:
     sollte ich keine Kugel finden die ähnlich Alderaan ist werde ich mich mal mit den Decal beschäftigen.

#4 Weihnachtskugeln ist eine gute Idee .Bei den Teilbaren Kugeln fehlt mir auch hier die Ideen zur Bemalung.

Meine Idee sind Kristalkugeln sind mir aber etwas zu schwer. Das richtige Muster habe ich auch noch nicht gefunden.

Gruß Appel

Offline Appel

  • Freshman
  • Beiträge: 17
Re: Death Star von ATM (Zerstörung Alderaans)
« Antwort #6 am: 03. September 2023, 23:08:37 »
Hallo zusammen,

einfach mal weitergemacht ;D

Rückwand befestigt und Loch für die Halterrung gebohrt.

Alderaan wurde schon angegriffen:motzki: (Miau) :police:

Habe mir jetzt eine Gleitball Weltkugel bestellt.

Alderaan auf dem Bild habe ich selber gemacht. (Kunsstoffkugel)

Stellprobe Todesstern.

Gruß Appel

Offline Ramirez

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 505
Re: Death Star von ATM (Zerstörung Alderaans)
« Antwort #7 am: 07. September 2023, 19:10:01 »

Tolle Szene und sauber umgesetzt. :thumbup:
Allerdings finde ich die Bohrungen im Mittelteil 
zu chaotisch. 
Sonst echt cool.8)

Grüße aus Hamburg

Offline Appel

  • Freshman
  • Beiträge: 17
Re: Death Star von ATM (Zerstörung Alderaans)
« Antwort #8 am: 27. Januar 2024, 23:13:38 »
Hallo zusammen,

@Ramirez: Ja das mit den Bohrungen ist echt gruselig-aber wie ihr nachher sehen werdet musste ich leider die große Sternenplatte erneuern.

Ich habe immer mal wieder weitergemacht aber keine Bilder eingestellt.
Ich bin jetzt fast am Ende angekommen.
Hier meine Fortschritte die ich gerne mit euch teilen möchte.

-Ich habe ca. 6m Lichtleiter eingesetzt .:o

-Ich glaube es waren über 1000 Löcher die ich mit einem 0,5mm Bohrer gebohrt habe.:fucyc:
-Da ich den Stern noch von innen mit Farbspray behandelt habe, ist mir die Farbe beim Bohren abgeplatzt :cussing:

-Diesen Fehler konnte ich mit dem Anmalen des Todessternes beheben.

-Zwischendurch den kleinen Todesstern(Ein zwischendurch Projekt :evil5:) gebaut um ein bischen mit der Farbgebung zu spielen.

-Die Gräben angemalt

-Ich musste die große Sternenplatte austauschen, da der Montagekleber den ich benutzt habe sich zusammengezogen hat ,so dass er das Bild was auf die Plexiglasplatte geklebt wurde teilweise abgerissen hat. :motzki:

-Ein paar Kleinigkeiten fehlen noch.


Gruß Appel
« Letzte Änderung: 27. Januar 2024, 23:23:48 von Appel »