Autor Thema: Weitere Filme & Serien BB - Fantastic Voyage: Proteus 1:32 von Moebius  (Gelesen 2362 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HeiHee

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1070
  • Mündiger Software User seit 1995
Weitere Filme & Serien BB - Fantastic Voyage: Proteus 1:32 von Moebius
« am: 16. Januar 2023, 21:03:34 »
Nach Grübeln, Rumprobieren und Grübeln fange ich endlich mal an...
Beleuchtung wird mit 5V versorgt, kommt in die Base. Für Batterien habe ich im Rumpf keinen Platz gefunden. LEDs rausgesucht. Der Ring um die "Blase" wird spaßig, Idee habe ich schon. Auch für den Strom in das Rumpfoberteil.
Screenshots gemacht, da sind noch ein paar Details fällig. Hauptfarben Innenraum rausgesucht.
Der Rumpf wird dann über Magnete zusammengehalten.

Was mir erst nicht aufgefallen ist: Bei dem "Träger" für das Innenleben fehlt was - Spritzfehler... Ist aber kein Gegner.


Wird zugeklebt, stören sie nicht, Auswerferspuren. Da muß ich aber ran...


Die unter dem "Innenlebenträger" brachten mich auf eine Idee...


Tiefer fräsen...


Magnet einkleben...


Zusammengesteckt: Da ist was krumm, Verzug... Lineal sagt bei den Einzelteilen: Nö!


Nach ein wenig Zeit gefunden: Die Hülsen für die Paßpins im Boden...


Maß? Die Stufe zwischen den Teilen gab den Hinweis...


Das ergab dann, was da weg muß...


Und an den Gegenstück auch noch was...


Und siehe da: Das Teil fällt praktisch an die richtige Position. Sollte also auch nachgearbeitet werden, wenn man zuklebt...

Jetzt sind da vier Magnete drin...


Und auf der Gegenseite vier Blechplättchen (auch versenkt).


Ach ja, in den Schubdüsen ist auch noch eine Kombination von Magnet und Blech


Paßt jetzt recht gut.
Im Moment bin ich bei der Passung der Innenwände. Und beim Spachteln der Auswerferspuren. Und Schleifen. Und Nachspachteln.

Heiko
« Letzte Änderung: 20. Januar 2023, 07:19:23 von HeiHee »
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Offline HeiHee

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1070
  • Mündiger Software User seit 1995
Re: BB - Fantastic Voyage: Proteus 1:32 von Moebius
« Antwort #1 am: 20. Februar 2023, 21:29:59 »
Muß mal ein wenig nachlegen...

Wie kriege ich den Strom vom Unterteil in das abnehmbare Oberteil? Eine Halterung angeklebt...


Was dann fertig montiert einen Federkontakt ergibt (wegen Lackierung noch nicht fest montiert)


Im Oberteil Kabelkanäle "gestemmt"


Die Kontaktflächen sind Kupferklebeband, Draht ist angelötet und eingelegt


Was komplett dann so aussieht:


Spachteln und schleifen...


Nach Lackierung innen erst mal beiseitelegen...


Innenleben: Im Bug fehlt noch was...


Der Spritzfehler im Heck ließ sich auch leicht beheben


Dann mit Lackierung


Wände sind in hellem neutralem Grau, nach oben gerichtete Flächen (Boden, Tische,...) in Grüngrau


Unter dem Boden ein Stück Platine für den Anschluß der Drähte und Widerstände


Kleine Pause...

Heiko
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Offline HeiHee

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1070
  • Mündiger Software User seit 1995
Re: BB - Fantastic Voyage: Proteus 1:32 von Moebius
« Antwort #2 am: 21. Februar 2023, 21:07:22 »
Seitenwände vorn:

Backbord - die Details auf dem Panel müssen weg


Alle Ätzteile dran. Sechs Bohrlöcher sind vorgegeben...


Auf der Rückseite eine Lichtbox innen mit Aluklebeband. Die Box hätte ich sowieso gebaut, die Wand sieht ohne echt blöd aus...


Steuerbord müssen die Panels bis auf den Rand entfernt werden


Jetzt werden die Wände lackiert. Und die Panels im Ätzteilbogen.


Den Ätzteilen liegen Folien zum Hinterkleben bei. Geklebt habe ich dann mit Crystal Clear - das macht nichts kaputt ;D


Die damals üblichen Kugellämpchen habe ich mit Crystal Clear gemacht. Die werden dann noch mit buntem Klarlack eingefärbt...

Die Zwischenwand wird komplizierter - kein Platz für eine Box... Also das vorhandene Panel bis auf die Wand weg...



Aus einem Stück 1mm klarem PS wird ein Rechteck passend zum Panel. Auf der Rückseite Aluklebeband und an Kanten Mikro-LED


Das Panel vorbereitet


Wieder geklebt mit Crystal Clear und die Kanten mit Aluklebeband verschlossen. Das Ganze kommt mit Cyanacrylat an seinen Platz an der Wand.


Geht in Kürze weiter...

Heiko
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Offline Ramirez

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 505
Re: BB - Fantastic Voyage: Proteus 1:32 von Moebius
« Antwort #3 am: 21. Februar 2023, 23:06:44 »

Hammermässiger Start. :thumbup:
Alles mal wieder super genau und 
sauber gearbeitet. :respekt:

Freue mich auf mehr. 8)

Grüße aus Hamburg

Offline The Doctor

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 641
Re: BB - Fantastic Voyage: Proteus 1:32 von Moebius
« Antwort #4 am: 26. Februar 2023, 17:46:26 »
Oh Mann, deine Fähigkeiten im Elektronikbereich hätt' ich gerne...

The Doctor

Offline HeiHee

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1070
  • Mündiger Software User seit 1995
Re: BB - Fantastic Voyage: Proteus 1:32 von Moebius
« Antwort #5 am: 14. März 2023, 19:10:55 »
Danke, ist aber nur Elektrik: 2 Drähte pro LED ;D...

Dann muß ich mal weitermachen...

Die Wände sind eingeklebt und zusätzliche nach der Schablone von Paragrafix ergänzt - da ist wirklich nicht die "Ablage", die Moebius hier vorgesehen hat...



Dann noch lackiert...



Das Schott eingeklebt - im geschlossenen Zustand, ist beim Missionsstart so...



Und mal Strom angeklemmt...



Die Schleuse: Schienen für das Schott kommen hinzu, die Griffe und


die Sprossen wurden durch Ätzteile ersetzt


Und lackiert



An seinen Platz geklebt, mit den hinteren zwei Stühlen


In Kürze folgt das Labor

Heiko
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Offline Ramirez

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 505
Re: BB - Fantastic Voyage: Proteus 1:32 von Moebius
« Antwort #6 am: 18. März 2023, 14:30:11 »

:o
Toller Fortschritt.:thumbup:
Sieht echt super realistisch  aus. :respekt:

Freue mich auf mehr. 

Grüße aus Hamburg

Offline HeiHee

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1070
  • Mündiger Software User seit 1995
Re: BB - Fantastic Voyage: Proteus 1:32 von Moebius
« Antwort #7 am: 20. März 2023, 20:55:04 »
Oszilloskop (am Bug): Ein Stück Aluklebeband, dann die LED drauf und schließlich das Oszilloskop mit Ätzfront und durchleuchtender Displayfolie



Labor: Die Wandteile hinten offen fand ich blöd. Also habe ich die mit einer Rückwand versehen...


Die Schrankseite hat Türen aus Ätzteilen


Die Sitzbank (sieht man die im Film? Muß mal nachsehen...) ist lackiert


und mit der Wandecke an Backbord platziert. Die Ecke mit der Zentrifuge ist auch schon drin. Die Armatur über dem Becken ist ein Ätzteil - für mehr 3D habe ich Crystal Clear vor dem Lackieren aufgetragen, das schrumpft schön wenig und wird rund.


Die Schrankseite ist lackiert. Oben sind das übrigens Flüssigkeitsbehälter mit verschiedenen Füllungen - im Film kann man die weißen Hähne mit den Ventilen gut sehen. Ganz rechts ist das Bedienpult für den Laser, da habe ich noch die fehlende durchsichtige Haube mit einem Stück aus einem Blister ergänzt.


Jetzt ist alles drin, auch Laser mit Ziel und die Armaturen am Heck.


Fehlen noch die Sauerstofflaschen...
Wer den Rumpf zuklebt, sieht davon hinterher bei geschlossener Tür nichts mehr!

Fortsetzung folgt...

Heiko
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Offline Bass-T

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 679
Re: BB - Fantastic Voyage: Proteus 1:32 von Moebius
« Antwort #8 am: 21. März 2023, 07:14:18 »
Wow!
Wirklich gute Arbeit! 😮
Karma is a funny thing!

Offline HeiHee

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1070
  • Mündiger Software User seit 1995
Re: BB - Fantastic Voyage: Proteus 1:32 von Moebius
« Antwort #9 am: 28. März 2023, 21:02:55 »
Geht weiter...

Der Kartentisch. Auf der Platte müssen kleine Pulte und Details weg.


Die "Andeutung" der Kartenfächer wird durch Ätzteile ersetzt


Zusammengeklebt sieht das dann so aus (ein Teil der Pulte ist beleuchtet)



Streben dran, Farbe drauf...




An den Platz im Boot geklebt


Dann die Platte für den Steuerstand drauf (da hängen auch noch Pulte drunter)


Heiko
« Letzte Änderung: 28. März 2023, 21:14:30 von HeiHee »
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Offline HeiHee

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1070
  • Mündiger Software User seit 1995
Re: BB - Fantastic Voyage: Proteus 1:32 von Moebius
« Antwort #10 am: 03. Mai 2023, 18:30:15 »
Wo war ich stehengeblieben?
Ah, den Steuerstand gebaut


Und an seinen Platz geklebt - plus der sonstigen Bestuhlung


So zwischendurch: So sieht die Verdrahtung unten aus...


Was fehlt noch (außer dem Rumpf)? Details! "Karten" gedruckt (Sieht man leider hinterher fast nichts von)


Und damit die Fächer bestückt


Den Piloten an den Sitz angepaßt


Die Arme grundiert, bei allen Figuren die Bläschen verspachtelt. Und hier ist die Uniformfarbe schon drauf...


Zum Schluß sehen die dann so aus:






Eigentlich wollte ich die Logos noch auf die Uniform, die verschwinden aber komplett unter den Gurten...
Also an ihren Platz...


So, kleine Pause...
Heiko
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Offline Bernie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1670
Re: BB - Fantastic Voyage: Proteus 1:32 von Moebius
« Antwort #11 am: 03. Mai 2023, 19:15:25 »
:respekt:

Auf das Diorama bin ich gespannt ;D
§ 328 StGB.:
(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, [...] wer eine nukleare Explosion verursacht.

Online Aktvetos

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 568
    • YT Channel
Re: BB - Fantastic Voyage: Proteus 1:32 von Moebius
« Antwort #12 am: 03. Mai 2023, 20:35:16 »
Haaaaaaaaaaaammergeil :respekt::respekt:

Offline HeiHee

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1070
  • Mündiger Software User seit 1995
Re: BB - Fantastic Voyage: Proteus 1:32 von Moebius
« Antwort #13 am: 04. Mai 2023, 18:38:34 »
Aus Platzgründen wird es nur eine Base geben, allerdings im passenden Design. Die Schrumpfungsplattform wäre einfach zu groß...

Kleiner Einschub: Rumpf (weiß) und Schleusenluken (gelb) habe ich erst mit zwei Schichten matt lackiert und dann mit zwei Schichten glänzend. Auf den Rumpf kamen dann die Decals, dann noch einmal Klarlack.



Tamiya Farben trockenen zwar schnell, Glanzlack braucht aber lange zum Durchhärten. Also liegenlassen, mindestens eine Woche...

Die Steuerkanzel. Da ist der Ring beleuchtet. Oh, mann...
Die untere Ringhälfte hat innen eine störende Kante: gibt Probleme mit dem Steuerstand, weg damit...


Lichtdicht durch Aluklebeband


Mit dem oberen Ringteil das Gleiche...



Für die Beleuchtung: Micro-LED und SMD-Widerstand, zusammengelötet und Anschlußdrähte dran.


Der Widerstand ist etwa 2x1mm groß. Und das jetzt noch sieben mal. In Kette...


Ich hoffe, sowas brauche ich nicht nochmal...🤪🔫

Damit die Dinger in den Ring passen, Löcher in Größe der Widerstände.


Eingeklebt mit Crystal Clear - das macht nichts kaputt...


Innen kommt noch ein Ätzteil rein.

Im Rumpf war es dann ein wenig dunkel, also noch zwei LED in das Oberteil, an den Fensterrahmen


Die Ringteile lackiert. Im Innenteil das Aluklebeband Mattweiß, für bessere Streuung. Fertig montiert sieht das dann so aus


Auf die Drähte jetzt noch den Innenlack.

Jetzt muß ich noch Bilder machen, auch mit Licht...

Heiko
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3282
Re: BB - Fantastic Voyage: Proteus 1:32 von Moebius
« Antwort #14 am: 06. Mai 2023, 13:08:02 »
Auf das Licht bin ich echt gespannt! :) :thumbup:

Offline Ramirez

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 505
Re: BB - Fantastic Voyage: Proteus 1:32 von Moebius
« Antwort #15 am: 08. Mai 2023, 18:32:33 »

Tolle Arbeit. :thumbup:
Wird mal wieder ein Schmuckstück. 
Freue mich schon auf das Ergebnis. 8)

Grüße aus Hamburg

Offline HeiHee

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1070
  • Mündiger Software User seit 1995
Re: BB - Fantastic Voyage: Proteus 1:32 von Moebius
« Antwort #16 am: 10. Mai 2023, 18:30:33 »
So, Frontscheibe mit Innenrahmen ist drin, Lack ist drauf


Den Leuchtring habe ich noch eingetrübt (Klarlack mit ein klein wenig weiß)


Die Innenbeleuchtung sieht dann so aus:


Die Kuppel so (und nochmal abgeblendet, damit der Einsatz zu sehen ist)



Das Material wirkt wie ein Lichtleiter, die ist halt aus einem Stück. Dadurch sitzt der Pilot wie in einem Halo... (Putzen muß ich die auch noch ;D...)

Ach ja, Da fehlen noch immer Details...

Umschläge und Ausdrucke im passenden Format


Schreibtischlampen


Klemmbretter


Die Lampen dann mit Farbe


Im Labor noch Probengläschen (Spritzling, ein wenig Heiß gezogen, mit silbernem Deckel), Lampe, Klemmbrett und ein Stift (dünn gezogener Spritzling, was Farbe so ausmacht)


Technikplatz an Backbord


Steuerbord


Und am Bug



Die Lampen mußte ich noch ein wenig verbiegen - Probleme mit der Frontscheibe...

Jetzt noch Seitenruder und Base.

Heiko
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Offline HangMan

  • Ensign
  • Beiträge: 100
  • Last Man standing!!!
Re: BB - Fantastic Voyage: Proteus 1:32 von Moebius
« Antwort #17 am: 12. Mai 2023, 15:50:13 »
:thumbup::thumbup::thumbup:
Anything you don can get you killed, inclouding nothing! - Murphy's Law
If you invent something idiot-proof, someone else will invent a better idiot!

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3282
Re: BB - Fantastic Voyage: Proteus 1:32 von Moebius
« Antwort #18 am: 13. Mai 2023, 17:06:54 »
Super! :thumbup:

Offline HeiHee

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1070
  • Mündiger Software User seit 1995
Re: BB - Fantastic Voyage: Proteus 1:32 von Moebius
« Antwort #19 am: 24. Mai 2023, 18:28:08 »
Dann bringe ich mal den Abschluß...

Im Seitenleitwerk wird die "Jalousie" entfernt


und durch Ätzteile ersetzt.


Dann wie der Rumpf lackiert. Geklebt wird die Flosse nicht - nur gesteckt, ich will ja Ober- und Unterteil noch trennen können.

Für die Base habe ich das Design der Oberfläche im PC gezeichnet und auf selbstklebende Folie gedruckt.


Ging leider nur in A4, größer habe ich nicht. bleibt halt eine Naht...
Auf eine einfache Kastenbase geklebt und mit Buchfolie überklebt - wasser- und kratzfest


Die Stützen für den Rumpf kann ich in klar nicht gebrauchen - schwarz lackiert. Da gehen die Litzen für den Strom durch.


Mit Schrauben wird der Rumpf über die Litzen gehalten. Ein Batteriefach und ein kleiner 5V-Regler - fertig!


Schmutz kommt keiner auf den Rumpf: Am Anfang der Mission ist der klinisch rein.

Die Bilder zum Abschluß in der Galerie: https://www.sfmforum.de/index.php/topic,43298.0.html

Heiko
« Letzte Änderung: 24. Mai 2023, 18:38:14 von HeiHee »
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...