Autor Thema: Comic Figuren Violator  (Gelesen 3728 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Aktvetos

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 567
    • YT Channel
Comic Figuren Violator
« am: 07. Oktober 2022, 20:48:17 »
Wir bleiben im Spawn Comic Universum und machen weiter mit:
Violator
Dieser hat Al Simmons rekrutiert, ihm die Höllenrüstung übergeben und Simmons beigebracht wie man diese verwendet. Doch danach kehrte Spawn den höllischen Treiben den Rücken zu und wurde zum Antihelden. Und der Violator hatte mächtig Erklärungsbedarf bei seinem Boss.
Er tritt auch als 1,60m großer/kleiner Clown in Erscheinung. Das aber nur wenn er auf der Erde wandelt. Befindet er sich im Kampf, legt er diese Clownsmaske aber schnell ab.
Violator aus den Comics, beide Formen:


Ich habe hier seine wahre Gestalt, also nicht den Clown.
Es beginnt, wie meistens, mit der weißen Farbgrundierung.















Offline Aktvetos

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 567
    • YT Channel
Re: Violator
« Antwort #1 am: 08. Oktober 2022, 14:16:41 »
Preshading, diesmal nur mit Washes.
Zuerst, gestern Abend ein nasses Wash mit Wasser und Tamiya Smoke.
Heute gab es dann ein Wash das nicht mehr so dünn war. Pinselspitze zuerst in Farbe, dann in Wasser und aufs Modell. So kann ich gezielter Farbe dorthin bringen wo ich sie haben möchte. Wieder mit Tamiya Smoke.
So sieht das bisher aus.













Offline Aktvetos

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 567
    • YT Channel
Re: Violator
« Antwort #2 am: 11. Oktober 2022, 12:00:59 »
Youtube, kompletter Ablauf, vom auspacken bis zur Fertigstellung der Figur:


Bilder von der fertigen Figur:
Oder in Videoform:





























Online X10sion

  • Candidate
  • Beiträge: 98
Re: Violator
« Antwort #3 am: 11. Oktober 2022, 14:54:17 »
Sehr sehr cool. :thumbup:
Ich hab deine anderen Berichte auch mit grossem Interesse verfolgt.
Das Video ist der Hammer :respekt:
Super Paintjob :thumbup:
Wenn man das so sieht, ist es erstaunlich wie klein die Figuren doch sind.
Ich sollte mir auch irgenwann einen 3D-Drucker zulegen. (Da muss ich aber noch mit der Präsidentin kommunizieren ;D ;D ;D)
Grüsse aus dem Ruhrgebiet
            Dirk

Offline Aktvetos

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 567
    • YT Channel
Re: Violator
« Antwort #4 am: 11. Oktober 2022, 15:05:43 »
Danke :)
Figuren sind vergleichbar mit 1:24 Figuren, aber doch ein Stück größer. Richtige Größe um Details schön raus zu arbeiten.
Video ist recht lang. Aber solang braucht es halt um eine komplette Figur zu bauen und bemalen. Ich denke mir oft bei anderen Videos, schön das du mir den und den Effekt zeigst, aber wie bist du dorthin gekommen? Da wird oft vieles raus geschnitten um Zeit zu sparen. Verstehe ich schon, Aufmerksamkeitsspanne hat im Internet Zeitalter massiv abgenommen. Aber da man spulen kann, soll sich jeder die Infos raus ziehen die er möchte. So meine Idee ;)
Figur wurde fertig gedruckt gekauft. Drucker wäre zwar eine feine Sache. Aber mich schreckt nach wie vor das Chemie Zeugs und die Patzerei und Geruch ab. Selbst drucken wäre zwar günstiger.. Aber naja, dafür hat man auch die negativen Effekte. Muss man abwägen.

Offline Mc Namara

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 834
  • Mal verliert man und mal gewinnen die Anderen
    • Northeimer Landsknechte e.V.
Re: Violator
« Antwort #5 am: 21. Dezember 2022, 18:46:09 »
Wie schonmal geschrieben... ich steh auf Spawn!
Oder eher auf Todd McFarlane. Habe erst nachdem Spawn herauskam herausgefunden das aus seiner Feder auch der Symbiontenanzug/Venom in Spiderman war.

Deine Bemalung der Figuren finde ich top, besonders passt auch das Leuchten der Augen bei deinen Spawn-Figuren.
Aber, und das liegt ja nicht an dir, finde ich die derben Unterbisse beim Violator oder auch bei Malebolgia etwas daneben gegriffen.

Offline Aktvetos

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 567
    • YT Channel
Re: Violator
« Antwort #6 am: 22. Dezember 2022, 20:00:44 »
Ja, besonders witzig bei dem Unterbiss, der kann nicht mal annähernd irgendwie eine Beißbewegung mit dem Oberkiefer ausführen. Was sich da der Zeichner, war es McFarlane selbst?, gedacht hat, wird mir nicht klar.
Aber danke fürs Lob, hab mein bestes gegeben :)