Seiten:
Actions
  • #1 von HeiHee am 08 Jun 2022
  • Ich habe dann mal angefangen - vorgestellt habe ich ja den Bausatz schon hier: https://www.sfmforum.de/index.php/topic,37840.0.html

    Da die Augen glühen sollen, muß da in das Pferd eine Führung rein, steifer Schlauch vom Sattel zum hohlgebohrten Montagestift


    Geklebt wie mit Kontaktkleber: Beide Seiten einstreichen, kurz ablüften lassen, zusammenfügen, Nähte verschwinden weitgehenst. Nur fixieren und aushärten lassen.


    Weg mit den Klammern, Verspachteln hält sich in Grenzen, Nähte glätten


    Grundlackierung mit dem Spritzgriffel: Schwarz und Dunkelbraun


    Hufe bemalt und dünn Glanzlack: Ein gesundes und gepflegtes Pferd hat glänzendes Fell...


    Sattel und Zaumzeug...


    An dem Sattel fehlen noch Ecken mit baumelnden Ketten. Die liegen ja bei, sollen laut Plan aber in die hohlen Stifte. Macht keinen Sinn, da sind auch Pins... Fixiierung auf Klebeband macht die Verklebung mit Cyanacrylat leichter...


    Das restliche Zaumzeug dran und aus dem Grauen etwas wurde ein ordentlicher Destrier


    Fortsetzung folgt...

    Heiko


  • #2 von Aktvetos am 08 Jun 2022
  • Mit dem hab ich schon geliebäugelt, ist zwar nicht sooo ganz Metier, aber gefällt mir.
    Bin mal gespannt was da noch kommt, schaut schon sehr sehr vielversprechend aus :)
  • #3 von elend am 12 Jun 2022
  • Oh ja, sehr interessant. Bin gespannt.
  • #4 von urban warrior am 12 Jun 2022
  • Cool! Die Idee mit den glühenden Augen finde ich klasse. Vielleicht ein Diorama mit Backflow Räucherkegeln machen. Sieht bestimmt cool aus, wenn die Beiden mit leuchtenden Augen im "Nebel" stehen.
  • #5 von Hacker Stefan am 12 Jun 2022
  • Coole Bemalung! Wird bestimmt badazz aussehen mit den glühenden Augen. :thumbup:
  • #6 von HeiHee am 27 Jun 2022
  • Danke Leute...

    Und zum Reiter:

    Einzelteile zusammengeklebt


    Den Kopf nur gesteckt, denn da müssen noch die Augen ersetzt werden - Bohren und mit feiner Klinge geschnitzt


    Trotz dickem Material dann doch lieber "Maskara" und innen auch Schwarz. Dann die Öffnungen mit 5-Minuten-Epoxy verschlossen


    Zwei rubinrote SMD-LED erst mit Lackdraht an- und dann an drei Drähten zusammengeschlossen - die Vorwiderstände kommen in die Base, daher brauche ich drei...
    Das Ganze auch mit Harz eingeklebt


    Für einen besseren Hintergrund weiße Farbe drauf


    Sieht doch schon mal gut aus... Noch zusammenkleben...


    Lackieren: Nähte verputzen, abkleben (da ist schon Mattschwarz) und Alclad Grundierung drauf


    Unterkörper und Kopf bekommen rostfreien Stahl, Schild Schwarzchrom


    Runter mit dem Klebeband...


    Der Kopf bekommt ein mattschwarzes Washing, die Hörner sind bemalt...


    Die gleiche Behandlung für den Körper


    Im Pin unten ist übrigens ein Loch für die Drähte...

    Kleine Pause...

    Heiko
  • #7 von Galactican am 28 Jun 2022
  • Sehr schön! Das Pferd gefällt mir; der Glanz passt echt gut! :)
  • #8 von HeiHee am 28 Jun 2022
  • Weiter geht's...

    Der Umhang/Mantel: Mattschwarz mit Spuren von Rot. Dann vorsichtig anfassen, soll ja tuffmatt bleiben...


    Ankleben, da ist auch ein Stück Arm mit Manschette dran...


    Dann kann der Kopf dran, also Draht durchgefummelt...


    Und paßt...


    Arm/Hand/Axt: Alclad rostfreier Stahl und Braun. Der Death Dealer kommt recht dunkel, da kommt die Hautfarbe nur mit Drybrushing drauf


    Linker Arm dran...


    Und die Hand...


    Steigbügel: Gold mit Schwarz und Washing


    Angeklebt


    Aufgesessen!


    Kann sich sehen lassen...


    Schild: Glanzschwarz mit dem Pinsel...


    Ein wenig Drybrushing mit Kupfer, Braun und Washing


    Nochmal eine kurze Pause...

    Heiko
  • #9 von HeiHee am 29 Jun 2022
  • Zielgerade: Die Base...

    Die hatte ich schon vorlackiert (schwarz/braun/grau).


    Beim Blick auf Bilder fiel mir auf: Da glüht was... Den Riß habe ich gefunden. Also Fräser raus...


    Und da ist natürlich ein Steg - aber kein Gegner...


    Die blanken Kanten geschwärzt und wieder Harz zum Verschließen genommen


    Jetzt brauche ich noch eine gut reflektierende Lichtbox, PS-Sheet und Alufolie...


    Zwei Löcher für 3mm LED in die Wände und Deckel drauf


    Jetzt ist der für die Batterien vorgesehen Platz belegt, die müssen wo anders hin. Wieder Sheet, Spritzlingsrest als Führung. Dazu eine Kontaktfeder für Minus und eine Scheibe für Plus, Litze angelötet. Platz für zwei AAA, also 3V


    Eine kleine Platine als Verteiler, zwei LED 3mm 3000mcd mit Vorwiderstand für 3V


    Die Knochen liegen auf der Oberfläche wohl schon länger rum, also werden am Rand trockengemalt. Genauso wird der Riß am Rand behandelt. Noch ein wenig Mattklarlack draufgesprüht


    Test! Leuchtet schön rot, das Gelb ist nur eine Überbelichtung...


    Pferd und Reiter drauf und die Augen-LED über Vorwiderstand angelötet. Fehlt noch der Dolch - für ein Schwert zu klein... Braun, gold und Washing


    Dran kommt der ganze Rest der beiliegenden Kette über dazugehörige Ösen. Hängen sollte der dann nach Anleitung auf dem Umhang, die Kette unten am Saum vorbei und über die Brust. Nur ist die Kette zu kurz. Ich habe mir dann einen klein wenig anderen Platz ausgesucht...


    Die Kette läuft jetzt über Brust und Rücken, der Dolch hängt eher an der Seite. Warum sollte das Ding auch auf dem Umhang getragen werden?


    "Blut" an die Axtschneide und fertig!




    Fazit: Die Passung ist gut, Spachtelei hält sich in Grenzen. Größe ist mit 27cm ordentlich. Bei einigen Stellen könnten die Details, wie in der Vorstellung erwähnt, scharfkantiger sein - würde das Washing einfacher machen...

    Jetzt muß ich noch mein Fotostudio (Wohnzimmertisch) vorbereiten und die HDR-Bilder für die Galerie machen...

    Heiko
  • #10 von joeydee am 30 Jun 2022
  • Sehr schön. Ich wollte ich hätte deine Geduld bei Beleuchtung, Lichtbox-Bau etc. :D
  • #11 von elend am 04 Jul 2022
  • Wirklich super geworden, die Augen sind der Hammer. :laugh:
Seiten:
Actions