Autor Thema: Episode 4-6 Jawa Sandcrawler Studio Scale  (Gelesen 6322 mal)

phoxim, prantocox, wargames48 und 8 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Hacker Stefan

  • King of OT
  • Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7580
Episode 4-6 Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #25 am: 27. November 2019, 06:47:17 »
Wahnsinn!  :o Ich will garnicht wissen was der Stapel Bandai Panther gekostet hat.
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Online SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 946
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #26 am: 27. November 2019, 08:38:41 »
Zitat
Autor: Hacker St
Wahnsinn!   :o Ich will garnicht wissen was der Stapel Bandai Panther gekostet hat.
es ging eigentlich im Vergleich zu den Preisen die sonnst so verlangt werden waren sie eigentlich ein „Schnäppchen“da der Verkäufer aus Frankreich wahrscheinlich nicht wusste welche Schätze er da hatte
schwindelig wird mir nur wenn ich überlege das ich noch vier Tamiya Sherman in 1:16 benötige  :'(

Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 973
  • Master of unfinished Projects
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #27 am: 27. November 2019, 13:03:22 »
Hey Jörg,

auf der einen Seite beneide ich Dich ja um dieses Modell. Auf der anderen Seite denke ich, dass die Latte, was die Ansprüche an das Modell angeht, ziemlich hoch liegen wird. Trotzdem bin ich heiß auf jedes Update hier und bin mal auf die weiteren Fortschritte und das Ergebnis gespannt. Egal wie lange das dauert, ich bin da ja selber sehr unstet.

Hat das fertige Modell später eine Öffnung, über die man noch and das Innenleben rankommen kann?
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Offline haui

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 431
    • Felstroll.de
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #28 am: 27. November 2019, 15:15:05 »
kann man die Kettenglieder Teile nicht Drucken oder giesen?

Offline Hacker Stefan

  • King of OT
  • Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7580
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #29 am: 27. November 2019, 15:34:31 »
es ging eigentlich im Vergleich zu den Preisen die sonnst so verlangt werden waren sie eigentlich ein „Schnäppchen“da der Verkäufer aus Frankreich wahrscheinlich nicht wusste welche Schätze er da hatte
schwindelig wird mir nur wenn ich überlege das ich noch vier Tamiya Sherman in 1:16 benötige  :'(

Was genau ist denn vom Tamiya Sherman benutzt worden? Gibts da ein Bild vom Innenleben? Am Sandcrawler ist ja an der Seite alles verblendet so das man nicht wirklich viel erkennen kann.
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Online SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 946
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #30 am: 28. November 2019, 01:16:21 »
[quote
Autor: Hacker Stefan
« am: Gestern um 15:34:31 »
Was genau ist denn vom Tamiya Sherman benutzt worden? Gibts da ein Bild vom Innenleben? Am Sandcrawler ist ja an der Seite alles verblendet so das man nicht wirklich viel erkennen kann.
][/quote]
in der Tat gibt es vom Laufwerk einige Bilder ohne die Verkleidung die ich aber hier nicht posten kann da ich nicht mehr weiß woher sie stammen und somit auch keine Quellenangabe vorhanden ist  :'(
vom Tamiya Sherman wurden neben den Ketten die ja pro Glied (62 Stück pro Seite) so eine Auflage bekamen noch die Treibräder und pro Seite zwei Laufrollenwagen(also insgesamt vier Rollen) verwendet
es kann auch sein das damals auch die Getriebe mit Verwendung fanden aber die Mechanik ist für mich auf den Fotos nicht ganz nachvollziehbar  ???

Offline Hacker Stefan

  • King of OT
  • Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7580
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #31 am: 28. November 2019, 06:55:57 »
Hab dir eine PN mit nem Link geschickt. Vielleicht kommst du auch rein mit Ersatzteilen auch klar ohne 4 mal einen Bausätz für 420€ kaufen zu müssen.
Schon interessant wie innovativ die Modellbauer bei ILM damals waren denn damals zur Ära von ANH ist der Tamiya M4A3 Howitzer Sherman brandneu rausgekommen als erster seines Maßstabs. Und davon haben die gleich 4 verbraten. :o Das wäre heute vergleichbar als würde man sich vier 1:16er M1A2 Abrams für je 900€ holen und verbasteln.
« Letzte Änderung: 28. November 2019, 07:01:21 von Hacker Stefan »
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1269
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #32 am: 29. November 2019, 19:33:25 »
jörg hammer hammer gott bin ich aber gespannt  :P  :-*  :respekt:
gibt es überhaupt baupläne jörg für den sandcrawler würde mich interessieren  :)

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7425
  • Strahl Demokratische Republik
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #33 am: 29. November 2019, 21:31:06 »
Wahnsinnsvorhaben - sehr sehr geiler Start und unfassbarer Stapel aus Donorkits 🤩

Online SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 946
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #34 am: 03. Dezember 2019, 19:26:28 »
vielen Dank für euer Mitlesen und das es euch bisher gefällt :)
die ersten Tamiya Sherman sind da,nun fehlt nur noch einer   8)
der Kauf der Heng Long 1:16 Sherman Fahrwerksteile war eine Fehlinvestition da die Ketten deutlich schmaler sind wie die von Tamiya  :(






beste Grüße
Jörg

Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 973
  • Master of unfinished Projects
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #35 am: 03. Dezember 2019, 20:25:07 »
die ersten Tamiya Sherman sind da,nun fehlt nur noch einer ...

Hey Jörg, Deine Straßenrollen langen doch schon. Die Sprockets (vordere Antriebsräder) und die hinteren Spannrollen gibt es doch noch einzeln. Da müsstest Du keinen kompletten Sherman mehr ersteigern. Die Sprockets sind auf jeden Fall aus Metall. Die Spannrollen zum Teil auch.
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Offline The Chaos

  • Master of Disaster
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 5597
  • Strahl Demokratische Republik
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #36 am: 03. Dezember 2019, 20:34:22 »
Hey Jörg du benötigst die späte Sherman Kette, die für das Hvss Laufwerk.
Schönen Gruß aus Berlin
Chris

Online SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 946
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #37 am: 03. Dezember 2019, 21:24:22 »
Zitat
Autor: urban warrior
« am: Heute um 20:25:07
Hey Jörg, Deine Straßenrollen langen doch schon. Die Sprockets (vordere Antriebsräder) und die hinteren Spannrollen gibt es doch noch einzeln. Da müsstest Du keinen kompletten Sherman mehr ersteigern. Die Sprockets sind auf jeden Fall aus Metall. Die Spannrollen zum Teil auch.
leider gibt es die Ketten als Ersatzteilnut nur in Kunststoff und nicht die wie bei mir die originalen aus Metall

Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 973
  • Master of unfinished Projects
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #38 am: 03. Dezember 2019, 22:26:26 »
Die modifizierten Laufwerke sind kürzer als die vom Tamiya Modell. Ich habe anhand der Bilder mal versucht das Ganze zu überschlagen. Ich habe zwar gelesen, dass Du 520 Kettenauflagen erworben hast, aber auf dem einen Foto vom Laufwerk habe ich pro Seite 62 Glieder gezählt, macht 496 in Summe. Mit den drei Shermans hast Du wahrscheinlich ca. 462 Kettenglieder ... fehlen noch 34 (Wenn ich mich nicht verzählt habe) ... das ist natürlich blöd.
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Online SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 946
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #39 am: 04. Dezember 2019, 03:51:26 »
Zitat
Autor: urban warrior
« am: Gestern um 22:26:26 »
Die modifizierten Laufwerke sind kürzer als die vom Tamiya Modell. Ich habe anhand der Bilder mal versucht das Ganze zu überschlagen. Ich habe zwar gelesen, dass Du 520 Kettenauflagen erworben hast, aber auf dem einen Foto vom Laufwerk habe ich pro Seite 62 Glieder gezählt, macht 496 in Summe. Mit den drei Shermans hast Du wahrscheinlich ca. 462 Kettenglieder ... fehlen noch 34 (Wenn ich mich nicht verzählt habe) ... das ist natürlich blöd.
du hast leider richtig gezählt und das ich mehr Auflagen habe als ich brauche liegt daran da pro Spritzling es immer 8 Stück sind,also 64 Spritzlinge

Offline haui

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 431
    • Felstroll.de
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #40 am: 04. Dezember 2019, 07:37:46 »
Was kostet denn so ein Sherman, Würde es sich da nicht rentieren die Kettenglieder aus Zinn zugiesen oder soll die Kiste nachher echt fahren ?

Online SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 946
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #41 am: 04. Dezember 2019, 08:02:45 »
Zitat
Autor: haui
« am: Heute um 07:37:46 »
Was kostet denn so ein Sherman, Würde es sich da nicht rentieren die Kettenglieder aus Zinn zugiesen oder soll die Kiste nachher echt fahren ?
nach Möglichkeit soll er später auch fahren
im Durchschnitt muss man für einen gebrauchten aus der Zeit rund 500.-€ hinlegen und neu kostet die Wiederauflage um die 700.-€ aber da bestehen eben die Ketten aus Kunststoff
« Letzte Änderung: 04. Dezember 2019, 09:07:28 von SandStalker »

Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 973
  • Master of unfinished Projects
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #42 am: 04. Dezember 2019, 10:21:48 »
Ohauerha ... da bekommt man ja Schnappatmung. Der Sandcrawler wird fertig nicht mal mit Gold aufzuwiegen sein ...

Kannst vielleicht noch versuchen die Sherman-Reste meistbietend loszuwerden.
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Offline Hacker Stefan

  • King of OT
  • Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7580
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #43 am: 04. Dezember 2019, 10:40:13 »
nach Möglichkeit soll er später auch fahren
im Durchschnitt muss man für einen gebrauchten aus der Zeit rund 500.-€ hinlegen und neu kostet die Wiederauflage um die 700.-€ aber da bestehen eben die Ketten aus Kunststoff

Jörg kannst meine Metall-Ketten haben. Ich will evtl. T-66 Ketten auf meinen Sherman aufziehen
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Online SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 946
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #44 am: 04. Dezember 2019, 10:56:52 »
Zitat
Autor: Hacker Stefan
« am: Heute um 10:40:13 »
Jörg kannst meine Metall-Ketten haben. Ich will evtl. T-66 Ketten auf meinen Sherman aufziehen
das ist super von dir und ich habe dich über FB angeschrieben :thumbup:
« Letzte Änderung: 04. Dezember 2019, 10:59:57 von SandStalker »

Online SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 946
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #45 am: 19. Januar 2020, 18:04:09 »
es ging auch an meinem Crawler etwas weiter
mittlerweile ist die Heckpartie für das anpassen der vielen Anbauten vorbereitet und auch sonnst ist das Modell rund um mit der ersten Schicht an Polystyrol Platten verkleidet worden












auch die „Brücke“ habe ich in Angriff genommen,allerdings gibt es von den ganzen nur sehr wenig Bildmaterial oder Informationen welche Teile da verbaut wurden
es ist nur bekannt das an der Decke der Brücke ein Stück Flugdeck eines Flugzeugträgers(Hasegawa „Akagi“ in 1:450)verkehrt herum benutzt wurde so das ich die übrigen Teile des Flugdecks(es wird an anderer Stelle hauptsächlich benutzt) verbaut habe und sonnst habe ich einige Kleinteile aus den entsprechenden Bausätzen angebracht




danach wurde alles hellgrau grundiert und mit gelb etwas wolkig eingenebelt und ich denke das Ergebniss kommt dem original Foto(kann ich leider nicht posten da ich keine Quellenangabe davon habe) sehr nahe




nun habe ich mich auch einer „Zitterpartie“ gewidmet und zwar zwei Bandai Panther G in 1:48 Oberwannen für die Heckpartie des Sandcrawler zu bearbeiten(Zitterpartie deshalb da die Kit´s kaum zu bekommen und wenn dann auch noch richtig teuer sind)






nun etwas für die Oberseite fertig machen


einiges an Kleinteilen sortieren






eines der vier benötigten Umlenkgetriebe an das dann je ein Getriebemotor verschraubt werden soll damit des ganze Ding auch ein mal fahren wird (reine Theorie) :pfeif:




beste grüße
Jörg

Offline Bernie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1584
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #46 am: 19. Januar 2020, 18:11:05 »
Ich verfolge bisher still dein geniales Projekt.

Zur Brücke fällt mir ein das in der Serie The Mandalorien die Brücke gezeigt wird. Evtl. kannst du da noch etwas Inspiration finden
§ 328 StGB.:
(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, [...] wer eine nukleare Explosion verursacht.

Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 973
  • Master of unfinished Projects
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #47 am: 19. Januar 2020, 20:50:16 »
Super, schön zu sehen wie es weitergeht!



Das ist jetzt aber nicht richtiges "Koolshade" oder?  ???

Cheers
Martin

Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Online ufisch

  • Ensign
  • Beiträge: 169
    • ufisch's Homepage
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #48 am: 19. Januar 2020, 21:16:26 »
Tie-Fighter-Koolshade ist das definitiv nicht.

Wenn es  eigentlich welches sein sollte, dann melde dich (SandStalker  ;) ) einfach bei mir. Hab noch ein paar Reststücke rumliegen (z.B. 4-5x32cm), die Du haben könntest.
Fan aller 3 Star Wars-Filme!

Online SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 946
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #49 am: 19. Januar 2020, 23:56:59 »
danke für das Angebot aber doch es ist schon das original Koolshade von damals(fand auch beim Falkon Verwendung) und ich habe es von Hacker Stefan bekommen
die Optik des Filmmodels deckt sich genau mit der von mir
ich glaube gelesen zu haben das sie beim TIE Fightre ein etwas anderes benutzt haben