Autor Thema: Episode 4-6 Jawa Sandcrawler Studio Scale  (Gelesen 6323 mal)

phoxim, prantocox und 8 Gäste betrachten dieses Thema.

Online ufisch

  • Ensign
  • Beiträge: 169
    • ufisch's Homepage
Episode 4-6 Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #50 am: 20. Januar 2020, 19:12:30 »
Wieder was gelernt.  :smiler6:    Wenn es zum ILM-Studiomodell paßt  :thumbup:

Hintergrund: Meine (übers RPF beschaffte) Koolshade-Reste haben 10 bzw. 11 Lamellen* pro Zentimeter Länge, Deins (nach Deinen Fotos) 7 bzw. 8 Lamellen. Der Abstand der Bindung ist bei beiden gleich (1/2 Zoll).

* je nachdem wie man zählt

Fan aller 3 Star Wars-Filme!

Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 973
  • Master of unfinished Projects
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #51 am: 20. Januar 2020, 22:15:43 »
Es ist schade, dass man immer erst so spät erfährt, was zum Modellbau bei SW alles so zum Einsatz kam. Immer erst dann, wenn der Kram nur noch schwer und nur für eine Organspende zu haben ist ...  ;D

Ist mit Blade Runner und Raumpatrouille genauso. Ich hatte früher einen von den Braun Tischlüftern, die man bei Deckard in der Wohnung sieht. Und der Dahle Minenspitzer mit dem in Raumpatrouille "geregelt" wurde, war während meiner Lehre eines meiner Handwerkszeuge. Heute muss man für gute Stücke erheblich mehr berappen als damals.  :0

Aber BTT ...

Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Offline scifimodels

  • Ensign
  • Beiträge: 149
  • Resinator
    • Scifimodels
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #52 am: 21. Januar 2020, 15:33:31 »
Mir ist nicht bekannt, dass damals mehr als eine Sorte Koolshade verwendet wurde.
Für mich sieht das auch nach dem 'neuen' Koolshade aus.
Das Neue hat weniger Lamellen je Zentimeter/Inch und auch der Abstand der 'Nähte' ist größer.
Es ist ziemlich sicher nicht das, was beim Falcon oder Tie verwendet wurde.
Kannst du mal ein Foto vom Original zeigen mit dem Du verglichen hast?
-Nico-

Online SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 946
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #53 am: 21. Januar 2020, 18:34:41 »
Hallo Nico
da ich das Bild vom original Sandcrawler ohne Quellennachweis hier nicht zeigen kann habe ich dir eine PN gesendet
ich habe noch ein mal die Bilder verglichen und die Lamellen gezählt und konnte erneut keinen Unterschied feststellen und wenn es ihn gibt ist er so minimal das es beim Sandcrawler nicht auffallen wird da da noch einige Details aufgeklebt werden so das man davon schon fast nichts mehr sieht
bei einem TIE Flügel ist die Koolshade Fläche ja deutlich größer und daher auch auffälliger

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3788
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #54 am: 22. Januar 2020, 16:47:08 »
Klasse Projekt Jörg! Weiterhin viel Erfolg! :respekt:
Cheers! Thomas

Online SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 946
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #55 am: 09. Oktober 2020, 14:28:27 »
bei mir ging es auch mal ein wenig weiter
erst ein mal „entstauben“ und noch einige kleinere Flächen mit Polystyrol verkleiden


danach das inzwischen final lackierte  Interieur einbauen




nun mit der Detaillierung auf dem Deck anfangen




einige der gescripten Platten verbauen








so langsam erkennt man was es ein mal werden soll
beste Grüße
Jörg

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7425
  • Strahl Demokratische Republik
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #56 am: 09. Oktober 2020, 14:32:08 »
Schön, dass es weiter geht - guter Firtschritt an dem geilen Teil 👍🏼

Offline The Chaos

  • Master of Disaster
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 5597
  • Strahl Demokratische Republik
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #57 am: 10. Oktober 2020, 07:39:04 »
Klasse Teil
Schönen Gruß aus Berlin
Chris

Offline Turrican

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 647
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #58 am: 15. Oktober 2020, 17:50:00 »
Sehr schön und sauber gearbeitet.
Gefällt mir sehr gut.  :respekt:

Online SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 946
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #59 am: 22. Dezember 2020, 07:05:51 »
der Bau des Studio Scale Sandcrawler geht langsam weiter
es fehlen halt immer noch einige seltene Bausätze
















beste Grüße
Jörg

Offline Turrican

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 647
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #60 am: 22. Dezember 2020, 10:29:03 »
Super Arbeit.  :respekt:
Hast du die Bausätze selber suchen müssen oder gibt's ne Parts Map für den Kasten ?
Schon ne Idee wegen den Ketten und dem Antrieb?
Machst du den mit Akku oder Kabel ?

Online SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 946
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #61 am: 22. Dezember 2020, 11:00:06 »
es gibt eine Art Liste,Fotos vom Original wo an den Teilen eine Nummer steht mit der man dann die Bausätze finden kann
bis jetzt habe ich in etwa 60 verschiedene Kit`s kaufen müssen von denen manche auch mehrfach
benötigt werden(4xAirfix Saturn V 1:144  10xBandai Panther G 1:48  2x Airfix Harrier Jet 1:24 u.s.w.)
die Ketten werden wie die vom Filmmodell und für den Antrieb habe ich auch schon eine Idee
ich möchte ihn auf jeden Fall mit einer Funkfernsteuerung ausrüsten,aber ob das alles so klappt steht noch in den Sternen da das Ding am Ende etwas über 10kg wiegen wird

Offline Ramirez

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 442
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #62 am: 22. Dezember 2020, 13:43:09 »

Super Fortschritt.  :thumbup:

Das mit den Spenderbausätzen ist aber echt übel. 
Da laufen die Kosten doch schnell aus dem Ruder. :-X

Witzig find ich, dass man bei fast allen Studioscalemodellen
gleiche Teile findet.
Das Bauteil vom Ferrarimotor wurde doch auch als Mandibelspitze für den 5ft Falcon benutzt?
Krass was der alleine kostet und das du einen bekommen hast.
Bei einer Kostenaufstellung wird einem da doch ganz anders. :kotz:

Aber es lohnt sich, wenn man das Ergebnis sieht. :o

 Für deine Ausdauer und deine Detailversessenheit.  :respekt: :notworthy:

Freue mich schon auf das fertige Modell.  :laugh:

Grüße aus Hamburg

Online SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 946
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #63 am: 22. Dezember 2020, 17:28:40 »
danke das es bis jetzt gefällt
vom Tamiya Frerrari 312B in 1:12 brauchte ich zum Beispiel auch zwei Stück vor 45 Jahren waren die meisten verwendeten Bausätze noch keine Sammlerstücke was auch der Grund ist weshalb die Kosten so hoch sind
ich hätte mir bis jetzt auch schon ein gut erhaltenes  gebrauchtes Auto dafür kaufen können  :doof::

Online Bernie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1584
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #64 am: 22. Dezember 2020, 18:16:49 »
Nimmst du die Bausatzteile oder machst du Abgüsse?
§ 328 StGB.:
(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, [...] wer eine nukleare Explosion verursacht.

Online SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 946
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #65 am: 22. Dezember 2020, 18:39:21 »
ich mache von einfachen Teilen schon Abgüsse da ich auch Resin Teile verbaue
zum Beispiel von dem Aurora Sealap welches der „heilige Gral“ unter den Bausätzen ist und wenn  man davon einen bekommen sollte über 1500.-€ hinblättern muss :'( davon habe ich nur einen Abguss bekommen

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1681
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #66 am: 08. Januar 2021, 19:30:33 »
Sieht Hammer aus, Jörg  :respekt:

Bin gespannt den mal Live zu sehen  :thumbup:
MfG Stefan     

Online SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 946
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #67 am: 03. Februar 2021, 21:33:13 »
alles da um mit der Konstruktion der vier Fahrgestelle anzufangen






um die Auflagen der Kettenglieder anständig verkleben zu können müssen das „Profil“ von den Metall Kettengliedern noch abgeschliffen werden :sleepy2:




nur noch 507 mal :pfeif:



beste Grüße
Jörg






Offline The Doctor

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 605
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #68 am: 03. Februar 2021, 22:07:22 »
Was für Teile sind die neuen Auflagen nochmal?

The Doctor

Online SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 946
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #69 am: 03. Februar 2021, 23:16:52 »
Zitat
Autor: The Doctor
« am: Heute um 22:0
Was für Teile sind die neuen Auflagen nochmal?

The Doctor
das sind Spritzguss Teile die Marvin Stiefelhagen nach den original Maßen des ILM Modell hat anfertigen lassen
er sagte zu mir das auch bei dem Filmmodell extra angefertigte Pads nach Vorbild des NASA Crawlers im  Spritzguss Verfahren gemacht wurden

Offline Hacker Stefan

  • King of OT
  • Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7580
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #70 am: 04. Februar 2021, 09:15:15 »
Absolutes Hammerprojekt! Und viel Spaß beim 500x Kettenglied bearbeiten  ;D
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Offline The Doctor

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 605
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #71 am: 04. Februar 2021, 10:54:31 »
das sind Spritzguss Teile die Marvin Stiefelhagen nach den original Maßen des ILM Modell hat anfertigen lassen
er sagte zu mir das auch bei dem Filmmodell extra angefertigte Pads nach Vorbild des NASA Crawlers im  Spritzguss Verfahren gemacht wurden
Vielen Dank!

The Doctor

Offline haui

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 431
    • Felstroll.de
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #72 am: 04. Februar 2021, 14:09:52 »
Was ein Brummer, der Vorteil es ist nicht so fuddelig die Ketten zu bearbeiten :-)

Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 973
  • Master of unfinished Projects
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #73 am: 05. Februar 2021, 16:05:15 »
COOL! Es geht weiter!

Wenn Du die Kettenlaufwerke und deren "Gestelle" stabil genug baust, dürfte das Gesamtgewicht des Sand Crawlers kein Problem darstellen. Bei den Tamiya Panzermodellen sind die Fahrwerke für mehr als 4 Kg pro Stück gut genug. Damit schaffst Du locker 16 Kg Gesamtmasse.

Interessant wird eher die Umsetzung der Lenkung. Denn ich denke, Du wirst zumindest die vorderen Laufwerke irgendwie um die Z-Achse drehbar gestalten müssen.
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Online SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 946
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #74 am: 05. Februar 2021, 16:38:20 »

Zitat
[float=left max=45%]Autor: urban warrior
« am: Heute um 16:05:15 »[/float]

COOL! Es geht weiter!

Wenn Du die Kettenlaufwerke und deren "Gestelle" stabil genug baust, dürfte das Gesamtgewicht des Sand Crawlers kein Problem darstellen. Bei den Tamiya Panzermodellen sind die Fahrwerke für mehr als 4 Kg pro Stück gut genug. Damit schaffst Du locker 16 Kg Gesamtmasse.

Interessant wird eher die Umsetzung der Lenkung. Denn ich denke, Du wirst zumindest die vorderen Laufwerke irgendwie um die Z-Achse drehbar gestalten müssen.
 
die 16 kg werde ich bestimmt auch brauchen
ich glaube nicht das ich die Fahrgestelle drehbar machen muss da die Ketten auf jeder Seite so eng bei aneinander liegen das sie wie eine ganze wirken
ich mache mir eher sorgen das die Motoren es nicht schaffen,ob wohl ich die Antriebsräder bei einem Testlauf nicht festhalten konnte
der Crawler soll ja auch maximal kleinere Steigungen überwinden können und soll sich auch nicht auf der Stelle drehen sondern eher sich wie ein „Tanker“ lenken lassen