Neueste Beiträge

Seiten: 1 ... 8 9 [10]
91
42 / Re: Babylon Project, oder wie ich meine Freizeit kille
« Letzter Beitrag von Ramirez am 22. November 2022, 19:16:52 »
... stells dir vor, du kommst irgendwo rein, da hängt ne Bab5 unter der Decke, 2m lang und dreht sich und leuchtet. :-)
Stelle ich mir vor. :o ;D
92
42 / Re: Babylon Project, oder wie ich meine Freizeit kille
« Letzter Beitrag von Benny am 22. November 2022, 09:53:23 »
was n klopper, wo lagert ihr das ganze Zeug

Ich lege das Modell so aus, dass ich es auf einer Base aufstellen kann, zB auf Ausstellungen etc., aber auch aufhängen kann. Ich hab zum Glück sehr hohe Decken, da ist Platz genug... stells dir vor, du kommst irgendwo rein, da hängt ne Bab5 unter der Decke, 2m lang und dreht sich und leuchtet. :-) 

Ansonsten wäre das Unmöglich.
93
42 / Re: Babylon Project, oder wie ich meine Freizeit kille
« Letzter Beitrag von Benny am 22. November 2022, 09:50:58 »
Ne, die Station gabs nur im Computer. Die haben sämtliche Animationen und CGIs mit einer Amiga-Farm generiert. Krasse Sache.

Wer mehr Infos dazu möchte, hier gibts allerlei Interviews, unter anderem mit Ron Thornton. Ron war quasi der Erschaffer der Station.

B5 Scrolls

Interview mit Ron, speziell interessant die Seite 13, da gehts um die Größe der Station. Aufgrund dieses Interviews hab ich den Maßstab geändert und damit die Größe der Station.

Interview, Seite 13

Ich kämpfe weiterhin mit der Statik. Dazu bin ich grade dabei einige Teile neu zu drucken, das dauert einige Zeit. Der längste Druck mit Druckdauer ca. 2 Tage steht noch aus, ist aber eigentlich das wichtigste Teil. Vielleicht modifiziere ich das Teil auch nochmal, für dünnere Wandstärken und Aufnahmebohrungen für den neuen Motor.
Da wir morgen bis Sonntag wegfahren, wird das erst nächste Woche werden. Aber, wenn das so hinhaut wie ich mir das vorstelle, wird das ein Meilenstein.
94
Star Wars / Re: Tie Fighter 1:48 Revell/ Fine Molds
« Letzter Beitrag von Benny am 22. November 2022, 08:04:44 »
Für TIE Fighter hat sich Tamiya XF19 Sky Grey gut bewährt. Das ist ein blueish-grey.. passt ganz gut, finde ich.
95
Star Wars / Re: Tie Fighter 1:48 Revell/ Fine Molds
« Letzter Beitrag von Ramirez am 21. November 2022, 19:54:53 »

Weiter ging es mit den Flügeln.
Nach längerem überlegen entschied ich mich für Grundierungsgrau als Hauptfarbe für den
Tie Fighter, da er ja als Massenproduktion schnell produziert werden sollte.


Die Details rausgearbeitet.

Je nach Beleuchtung erscheint die Farbe auch leicht bläulich.

Innen habe ich einen Magneten angebracht um die Flügel abnehmen zu können.


Die Geschütze und Treibwerke durchgebohrt.


Geht bald weiter.

96
42 / Re: [Mortal Engines] "Tumbler" - Monowheel City Concept
« Letzter Beitrag von joeydee am 20. November 2022, 21:20:04 »
Danke :)

Inzwischen mit mehr Geländer und zwei Schiebern. Diese Seite ist die Stelle bzw. Richtung am Heck, wo man direkt draufschauen wird, deswegen habe ich diese Stelle auch oft in den Fotos.



Und später noch eine Laterne angebracht. Ist einfach ne 3mm-LED mit Schirmchen. Als Wandlampe rechnerisch eigentlich ein bischen zu groß für den Scale (48 cm), aber stört auch nicht weiter finde ich. Ist halt einfacher als Leuchten irgendwie zu bauen und mit SMDs zu bestücken.
(Und zum Vergleich: N-Scale-Figuren sind ca. 11 mm hoch)

97
42 / Re: mein erster Modellbauaufrag für einen Film
« Letzter Beitrag von joeydee am 20. November 2022, 20:56:21 »
Oh cool, werde einschalten :thumbup:
98
42 / Re: mein erster Modellbauaufrag für einen Film
« Letzter Beitrag von ufisch am 20. November 2022, 18:47:52 »
:thumbup:
99
42 / Re: mein erster Modellbauaufrag für einen Film
« Letzter Beitrag von SandStalker am 20. November 2022, 16:46:47 »

ich wollte euch ja auf dem laufenden halten wann der Kutzfilm „Leika & Nemo“ im TV zu sehen sein wird
nun steht ein sende Termin fest: am 23.12.2022 um 12:45 Uhr im RBB und danach in der ARD Mediathek
das kleine Shuttel erkennt man kaum(da hätte es auch eine gezeichnete rückwärtige Silhouette getan)
das große sieht man dagegen zwei mal
erwartet nicht zu viel aber trotzdem Freude bei 15 min. anschauen
beste Grüße
Jörg


100
Star Wars / Tie Fighter 1:48 Revell/ Fine Molds
« Letzter Beitrag von Ramirez am 20. November 2022, 16:09:47 »
Auch mal wieder was geschafft.

Der Fine Molds Tie Fighter mit Ätzteilen und Beleuchtung.

Bausatz und erste Schritte.





Details im Vergleich zum 1/72 Bandai wirklich traurig.:'(



Die Details an den Flügeln sind echt gut im Vergleich zum Rest.


Das Entfernen der originalen Details.
Schwarz grundiert sieht man gut wieviel man wegnehmen muss.



Ätzteile verbaut.

Und grundiert.


Geht bald weiter.


Seiten: 1 ... 8 9 [10]