Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Danke für die Vorstellung!
Das Escape-Pod steht auch noch auf meiner Liste … aber aktuell nicht ganz oben 😉

Hast Du schon konkrete Pläne für ein Dio?

Gruß 
Bass-T
2
Star Wars / Re: 5' ANH Millennium Falke
« Letzter Beitrag von Dirkvader am Gestern um 09:19:34 »
Fertig. Pits sind bearbeitet und gedruckt. 
3
Bausatzvorstellungen / Re: Star Wars Legion "Crashed Escape Pod" und "A-A5 Speeder Truck"
« Letzter Beitrag von Aktvetos am 26. November 2021, 21:50:38 »
Ich frage mich eher, warum nicht andere Hersteller auf diese Idee kommen.
An Fahrzeugen aller Art, ob Raum, Boden, Wasser, mangelt es in SW ja nun wirklich nicht...
Vielleicht Lizenztechnische Gründe, da kenn ich mich nicht aus. Aber ich denke wenn man eine Lizenz für SW kauft, dann wird das hoffentlich wohl für das ganze SW Universum gelten und nicht für einzelne Fahrzeuge. Da würde ich als Hersteller dann schon aus den vollen Schöpfen und so viel wie möglich am Markt werfen.
4
Bausatzvorstellungen / Re: Star Wars Legion "Crashed Escape Pod" und "A-A5 Speeder Truck"
« Letzter Beitrag von elend am 26. November 2021, 13:12:04 »
Ja, das muss man natürlich gut abschätzen. Als AT-ST kommt wirklich nur der Bandai Kit in Frage, finde ich. Aber Escape Pod und A-A5 Speeder Truck sind ja praktisch alternativlos, da kann man so einen Preis schon eher mal verkraften, finde ich.

Wie gesagt, ich hoffe da kommen noch ein paar interessante Designs heraus, die es so nicht als Kit gibt.
5
Bausatzvorstellungen / Re: Star Wars Legion "Crashed Escape Pod" und "A-A5 Speeder Truck"
« Letzter Beitrag von Aktvetos am 26. November 2021, 11:44:15 »
So schön und detailreich die auch sind, umso mehr schreckt mich der Preis.
Ich hab auch einiges hier, 2 AT-ST, Tx-225, Sturmtruppen, Biker Scouts... Aber wie gesagt, der Preis dafür ist schon der Hammer.
Nur als Vergleich, SW Legion AT-ST rund um 50€, Bandai rund um 25-30€.
Und beim SW Legion AT-ST gibt es nicht wirklich viel zu bauen, beim TX-225 noch weniger...
Aber ja, wunderbar wenn man ein Diorama bauen möchte, da gibt man schon gern, für solche Details, mal Geld aus.
6
Bausatzvorstellungen / Star Wars Legion "Crashed Escape Pod" und "A-A5 Speeder Truck"
« Letzter Beitrag von elend am 25. November 2021, 23:47:04 »


Ich möchte euch mal geschwind diese zwei Star Wars Legion Bausätze näher bringen. Star Wars Legion ist ein Table Top Spiel á la Warhammer und kommt dementsprechend auch mit Figürchen und Vehikeln in Bausatzform. Das ist alles schön und gut, und den AT-ST baute Bass-T ja schon wirklich hervorragend hier im Forum. Was mir jetzt aber neu war und ich erst kürzlich darauf kam ist, dass es ja auch Vehikel gibt, die es so noch nie in Bausatzform gab. Das finde ich persönlich eigentlich recht interessant.

Crashed Escape Pod

Der Maßstab dieser Modelle ist laut Bass-T vermutlich ca. 1/43 was ich gar nicht so schlecht finde, da die eigentlich ganz gut zu dem restlichen 1/48 Kram von Bandai passen sollten. Vor allem kann man dann auch 1/48er Figuren aus dem Militärmodellbau modden. In den Schachteln sind natürlich auch noch komische Spielkarten und Chips und kleine Sockel für die Figuren bzw. größere für die Schiffe.

Der Escape Pod kommt gar mit einem Stück Wüstendüne in welche man ihn legen kann, aber nicht muss. Kann man auch gut "im Flug" darstellen das Ding. Details sind wirklich hervorragend finde ich. Dabei sind C3PO und R2D2.







A5 Speeder

Der Speeder Truck ist noch einmal eine Nummer größer und kommt mit einer Figur und vor allem komplettem Innenleben daher. Das schreit gerade zu nach einer Darstellung im Reparaturmodus oder so. Des Weiteren hat man sogar die Wahl zwischen zwei verschiedenen Kanonen auf dem Dach.





Alles in allem wirklich gar nicht so schlecht die Dinger. Es gibt noch ein paar andere Gefährte die sicherlich ebenso gut detailliert sind, aber da gefiel mir das Design meistens nicht. Hier bin ich jetzt auf neue Erweiterungen gespannt und hoffe, dass da noch ein paar größere Modelle kommen.
7
42 / Re: Terminator Diorama Baubericht
« Letzter Beitrag von Aktvetos am 25. November 2021, 11:32:10 »
Die Ketten sind fertig bemalt.
Schwarz glänzend grundiert und mit Stahl, alles Alclad, besprüht.
Trocknen lassen.
Dann mit flüssigen Pigmenten in Rosttönen "bespritzt". Also Pinsel in die Farbe getaucht und dann über eine Cutterklinge "schnalzen" lassen damit die Farbe schön wegspritzt.
Trocknen lassen
Mit Tamiya Chrome Silver trocken gebürstet.
Ölfarbenwash schwarz drüber.




8
42 / Re: RC Panzer M1A5 Abrams Battlefield 2042
« Letzter Beitrag von Galactican am 24. November 2021, 16:39:37 »
:respekt::respekt::respekt:
9
42 / Re: RC Panzer M1A5 Abrams Battlefield 2042
« Letzter Beitrag von Hacker Stefan am 24. November 2021, 07:07:36 »
Saustark :respekt:
Hast du auch WIP Bilder von dem Käfig?
Leider ging der Bau schneller als ich Bilder machen konnte.;D

Die ersten Teile waren die Seitenteile die ich oben mit der ersten Strebe/Schiene verbunden habe. Dann hab ich mich nach unten vorgearbeitet. Schiene für Schiene.
 Alle Streifen sind 1mm PS-Sheet mit einer Schieblehre ganz easy angezeichnet, angeritzt und abgebrochen.
10
42 / Re: RC Panzer M1A5 Abrams Battlefield 2042
« Letzter Beitrag von Bernie am 23. November 2021, 19:01:25 »
Saustark :respekt:
Hast du auch WIP Bilder von dem Käfig?
Seiten: [1] 2 3 ... 10