Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Airbrushen, Painting, Lackieren / Re: Verchromten ABS-Kunststoff lackieren
« Letzter Beitrag von dasRoy am 30. Juni 2022, 20:05:35 »
Besten Dank dir Thomas. Werde mich mal umschauen. Hatte jetzt für verchromte Teile am Auto Alu Grundierung verwendet. Hält recht gut da extra für glatte Untergründe.
Aber wie du schon beschrieben hast....Steinschläge und dergleichen lassen den Chrom wieder durchscheinen.
2
Die Modelle sehen sehr gut aus! :thumbup: Die Abgüsse ebenfalls. Ich würde den Falken etwas höher stellen und leicht nach vorn kippen, damit es aussieht, als würde er von oben herabstürzen. Wie ein Falke halt. Sonst eine schöne Idee. :)
3
SF-, Fantasy- und Horrorfiguren / Re: Frank Frazetta's Death Dealer, Möbius 1:10
« Letzter Beitrag von joeydee am 30. Juni 2022, 12:48:52 »
Sehr schön. Ich wollte ich hätte deine Geduld bei Beleuchtung, Lichtbox-Bau etc. :D
4
Airbrushen, Painting, Lackieren / Re: Verchromten ABS-Kunststoff lackieren
« Letzter Beitrag von Dubdrifter am 29. Juni 2022, 21:48:07 »
Ich habe mir vom Hornbach eine Dose 1-K Etchprimer von Maston gekauft (Das war der einzige, den ich hier auf die Schnelle bekommen habe). Ich habe vorher einen Test gemacht.
•Auf ungeschliffenem Grund lässt sich das ganz leicht mit dem Fingernagel runterschälen.
•Nach aufrauhen mit 240er Putzwolle muss man schon kräftig drücken.
Den Tip mit dem 2K-Primer werde ich mir für die Zukunft merken, Danke dafür:)
5
SF-, Fantasy- und Horrorfiguren / Re: Frank Frazetta's Death Dealer, Möbius 1:10
« Letzter Beitrag von HeiHee am 29. Juni 2022, 17:23:19 »
Zielgerade: Die Base...

Die hatte ich schon vorlackiert (schwarz/braun/grau).


Beim Blick auf Bilder fiel mir auf: Da glüht was... Den Riß habe ich gefunden. Also Fräser raus...


Und da ist natürlich ein Steg - aber kein Gegner...


Die blanken Kanten geschwärzt und wieder Harz zum Verschließen genommen


Jetzt brauche ich noch eine gut reflektierende Lichtbox, PS-Sheet und Alufolie...


Zwei Löcher für 3mm LED in die Wände und Deckel drauf


Jetzt ist der für die Batterien vorgesehen Platz belegt, die müssen wo anders hin. Wieder Sheet, Spritzlingsrest als Führung. Dazu eine Kontaktfeder für Minus und eine Scheibe für Plus, Litze angelötet. Platz für zwei AAA, also 3V


Eine kleine Platine als Verteiler, zwei LED 3mm 3000mcd mit Vorwiderstand für 3V


Die Knochen liegen auf der Oberfläche wohl schon länger rum, also werden am Rand trockengemalt. Genauso wird der Riß am Rand behandelt. Noch ein wenig Mattklarlack draufgesprüht


Test! Leuchtet schön rot, das Gelb ist nur eine Überbelichtung...


Pferd und Reiter drauf und die Augen-LED über Vorwiderstand angelötet. Fehlt noch der Dolch - für ein Schwert zu klein... Braun, gold und Washing


Dran kommt der ganze Rest der beiliegenden Kette über dazugehörige Ösen. Hängen sollte der dann nach Anleitung auf dem Umhang, die Kette unten am Saum vorbei und über die Brust. Nur ist die Kette zu kurz. Ich habe mir dann einen klein wenig anderen Platz ausgesucht...


Die Kette läuft jetzt über Brust und Rücken, der Dolch hängt eher an der Seite. Warum sollte das Ding auch auf dem Umhang getragen werden?


"Blut" an die Axtschneide und fertig!




Fazit: Die Passung ist gut, Spachtelei hält sich in Grenzen. Größe ist mit 27cm ordentlich. Bei einigen Stellen könnten die Details, wie in der Vorstellung erwähnt, scharfkantiger sein - würde das Washing einfacher machen...

Jetzt muß ich noch mein Fotostudio (Wohnzimmertisch) vorbereiten und die HDR-Bilder für die Galerie machen...

Heiko
6
Airbrushen, Painting, Lackieren / Re: Verchromten ABS-Kunststoff lackieren
« Letzter Beitrag von propdoc am 29. Juni 2022, 16:40:59 »
Du kannst praktisch jeden 2K Epoxy Primer nehmen, ob aus nem Gebinde oder einer 2K Sprühdose.

Das ist alles nicht perfekt auf Chrom, aber das einzige, was geht. Du musst auch bedenken, dass die Ansprüche im Kfz Bereich höher sind als im Modellbau.

Zum Beispiel verchromte Türgriffe sind der Belastung durch Fingernägel oder Ringe ausgesetzt, Chromgrills dem Steinschlag.

Für Modellbaus sollte es also reichen.
7
Hallo zusammen,
hier bin ich dabei noch ein IKEA Regal dieses mal in schwarz etwas zu verschönern.
Die Regale musste ich auf 1Meter kürzen damit sie später in eine Nische passen.
Das sind die letzten Szenen vom Todesstern von Star Wars: Episode IV: Eine neue Hoffnung  im Maßstab 1:144.
Die Bausätze von Bandai hatte ich vor einiger Zeit gekauft . Um meine Ideen umzusetzen brauchte ich noch zwei Baussätze dieser Art. Aber wie ich feststellen musste waren mir die Preise einfach zu hoch. Eine Lösung habe ich für mich gefunden.
Aber schaut selbst.
.
Gruß Appel





Gebaut 12.06.2021


11.10.21



13.10.21


25.02.22


14.03.22


03.04.22


Zu wenig Todesternkacheln und nu?
Du selber machen du mußt!


15.04.22


16.04.22


27.04.22


01.05.22


19.05.22 Der Falke bekommt sein Finish.


24.05.22



31.05.22

Stellprobe der fertigen Modelle.
Mein Plan::evil5:
Ich möchte den Todestern beleuchten.
Zwei Acrylglasplatten 6mm Unter und Rückseite und nur eine Lichtquelle (LED Streifen).
Dann die vielen Löcher bohren und wenn es Not tut Lichtleiter etwas hineinbohren um Licht von den Platten zu klauen.
Jetzt ist erst mal Pause der Garten wartet. Muss auch noch die Platten bestellen.
Ich melde mich wieder.

Gruß Appel
8
Airbrushen, Painting, Lackieren / Re: Verchromten ABS-Kunststoff lackieren
« Letzter Beitrag von dasRoy am 28. Juni 2022, 17:21:31 »
Thomas, hast du da mal ne Adresse oder Link wegen dem Primer ? Und hält der richtig gut auf verchromten Teilen ?
9
SF-, Fantasy- und Horrorfiguren / Re: Frank Frazetta's Death Dealer, Möbius 1:10
« Letzter Beitrag von HeiHee am 28. Juni 2022, 17:11:18 »
Weiter geht's...

Der Umhang/Mantel: Mattschwarz mit Spuren von Rot. Dann vorsichtig anfassen, soll ja tuffmatt bleiben...


Ankleben, da ist auch ein Stück Arm mit Manschette dran...


Dann kann der Kopf dran, also Draht durchgefummelt...


Und paßt...


Arm/Hand/Axt: Alclad rostfreier Stahl und Braun. Der Death Dealer kommt recht dunkel, da kommt die Hautfarbe nur mit Drybrushing drauf


Linker Arm dran...


Und die Hand...


Steigbügel: Gold mit Schwarz und Washing


Angeklebt


Aufgesessen!


Kann sich sehen lassen...


Schild: Glanzschwarz mit dem Pinsel...


Ein wenig Drybrushing mit Kupfer, Braun und Washing


Nochmal eine kurze Pause...

Heiko
10
Galerien / Re: The Battle of Hoth in ein Diorama im Maßstab 1:144
« Letzter Beitrag von Eismond am 28. Juni 2022, 14:41:37 »
Das sieht wirklich super und sehr dynamisch aus.
Seiten: [1] 2 3 ... 10