SFMForum Modellbauwettbewerbe und Gruppenprojekte > Phoxim Konvoi

 Beleuchtungen der Schiffe zum GB

(1/4) > >>

dasRoy:
Es hat sich hier ein Thema entfacht, was anfürsich eigendlich nur einfache Gedanken zum Thema Beleuchten waren. Der eine meint, er hat die " zündende Idee", der andere wiederum kann mit der Elektrik nix anfangen und ist der Nob auf diesem Gebiet. Ich möchte dazu mal ein paar Worte an euch richten, die ihr selber mal für euch so ....naja.....ihr wisst schon  ;)
Ich selber bin nicht so der Beleuchtungskünstler, aber mit einigem Eifer hab ich schon das ein oder andere zum leuchten gebracht......manchmal sehr kurz  :fucyc:. Hier gibt es einige, die sich da nicht ran trauen.....ist völlig ok. Hier gibt es einige, die sich was zutrauen.......ist ok.
Aber was hier in diesem Forum Fakt ist, das es viele Leute hier gibt, die euch bei solchen NOB Problemen helfen !!! Und das war jetzt nicht nur auf das Thema Beleuchtung bezogen.
Was aber wichtiger ist, das ihr euch einig werdet zu diesem Thema.....denn da gibbet einiges zu tun !!! Ob beleuchtet oder nicht, sagt euch gleich das Licht !

Hier hätte ich jetzt gerne eure Meinungen und haltet die Threats damit SAUBÄR !!!  ;)

PLASTINATOR:
Ich zitiere mich mal selbst!


--- Zitat von: Plastiker am 06. Oktober 2012, 00:10:08 ---So quasi wie die Fütterung im Zoo! Beleuchtung von 11 bis 11.15 Uhr und von 15 bis 15.15 Uhr oder so ähnlich. Aber grundsätzlich bin ich da offen was das Thema angeht.
--- Ende Zitat ---

Für die die es nicht mit bekommen haben, das Posting stammt aus dem Thread "Nächster Group Build" wo es eben um das Thema beleuchten ging.

Gruß Olli, der Plastiker

Mc Namara:
Also mir ist es eigendlich Wurscht!

Obwohl ohne Licht bei mir das Thema, das mein Build darstellen soll, noch schwerer zu erkennen sein wird als es evtl. sowieso schon ist.

Doch auch ich hab mich erst seitdem ich hier im Forum angemeldet habe richtig an das Thema Beleuchtung rangetraut. Mit Hilfe von Mitgliedern inzwischen sogar mit Effekten. Und wer es schaft ein Modell zu bauen hat auch die Gedult und Fingerfertigkeit eine einfache Beleuchtung hinzubekommen. Eine ganz einfache Lötstation gibt es für weit unter 10€ und LED's werden einem samt passendem Wiederstand bald hinterher geworfen. Also am Preis sollte es auch nicht liegen und einen simplen Stromkreis bekommt jeder zustande!
Ob es nun für den Build oder für ein anderes Modell ist... traut euch einfach mal!

Doch zurück zum eigendlichen Thema:
Es sollte zu gegebener Zeit eine Grundabstimmung geben mit 3 Möglichkeiten zur Wahl. Beleuchtung Ja/Nein/Egal. Ja oder Nein gibt dann den Ausschlag. Wenn dann erstmall klar ist ob überhaupt beleuchtet werden soll kann es dann zur Debatte kommen ob dauerhaft beleuchtet werden soll oder nur als Schmankerl.

Kleinalrik:
Ich wiederhol einfach mal, was ich im GB Thread schon sagte: Eine gemischte Flotte beleuchtet und unbeleuchtet tut dem Gesamterscheinungsbild keinen Abbruch.

Beispielsweise in BSG (aus den 70ern) waren etliche Schiffe unbeleuchtet, und es sah deswegen nicht merkwürdig aus. Im GB-Thread hat schon mal jemand geschrieben, dass in der SF durchaus Antriebsmöglichkeiten denknar sind, bei denen die Triebwerke gar nicht leuchten müssen.

Dann kann ich mir vorstellen - zumindest auf mich trifft das zu - dass jeder, der sich die Mühe des Beleuchtens macht, sein Schiffchen auf den SD auch leuchten sehen möchte.

Und aus der Erfahrung der letzten SD: Die Beleuchtung wird sowieso häufig aus- und wieder eingeschaltet, weil etliche Besucher jedes einzelne Schiffchen mal so und mal so begutachten möchte.

Das Argument  einige können nicht beleuchten, hinkt ein wenig. Einige beherrschen auch nicht fortgeschrittene Bemaltechniken oder besitzen keine Airbrush. Deswegen werden diese Techniken ja such nicht ausgeschlossen.

Ich denke, hier ist seitens der gestandenen Forenmitglieder ein wenig Aufklärungs- und Motivationsarbeit notwendig, um unsichere GB-Interessenten zu ermutigen, dass unbeleuchtete Modelle genauso willkommen sind und keinen Deut geringer geschätzt werden, sowie dass es keinerlei - unausgesprochene - Erwartungshaltung gibt, sein Modell beleuchten zu müssen.

Mc Namara:
Zumal ist es ja auch schön beim Venator-GB zu sehen war das man auch als alteingesessener Haase nicht zwingend auf ein Treppchen kommen muß.
Außerdem geht es, zumindest mir, nicht darum das ein Bau besser aussehen soll wie der irgendeines Anderen.

Finde auch das sollte auch nicht der Zweck eines Gruppenbaus sein, sondern sich bei einem Thema zusammenzufinden und Spass am Bau des eigenen und der anderen Schiffe zu haben. Sonst müßte man Gruppenprojekte in Gruppenkämpfe ändern. Bislang war es immer so das, wenn nicht gerade OOB ohne Bemalung, selbst am einfachsten Modell irgendwo etwas zu finden war wo man etwas sagen konnte wie... Respekt, tolle Idee, wär ich nicht drauf gekommen.

Na ihr wisst was ich meine!

Ich traue mich nun zum ersten mal richtig an ein Kitbash ran. Das mein Bau dabei an die Schiffe von einigen Cracks hier ranreicht ist illusorisch und auch nicht erforderlich. Wenn es außer mir noch jemandem zusagt und seien es auch nur Details, habe ich erreicht was ich wollte! Und so sollte es auch mit der Beleuchtung sein. Ob unbeleuchtet, einfach beleuchtet oder mit Lichteffekten, Sound, funktionsfähigen Photonentorpedos ist doch wurscht! Eher zeigt es den Besuchern das aus dem Forum nicht nur Modelle der Elite gezeigt werden, sondern das hinter jedem gebauten Modell gestanden wird.

Naja, der Worte sind genug gewechselt...

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln
Mobile View