Autor Thema: Fantasy Figuren Die Legende der Drachen  (Gelesen 1780 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Aktvetos

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 577
    • YT Channel
Fantasy Figuren Die Legende der Drachen
« am: 12. November 2023, 14:55:00 »
Woher kommt die?
Eine mögliche Antwort versuche ich hier ;)

Start, wie immer, zusammen pappen und verspachteln. Nichts aufregendes also, außer das die Spalten diesmal hartnäckig und an gut sichtbaren Stellen sind. Aber auch das schaffe ich irgendwie und wenn es mich eine Tube Putty kostet! :D



Online Aktvetos

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 577
    • YT Channel
Re: Die Legende der Drachen
« Antwort #1 am: 12. November 2023, 18:50:28 »
Zusammen geklebt, und gespachtelt. Dann mit Drahtbürste versäubert. Keine Chance mit Feile oder Schleifpapier, zu uneben, da würde ich alle Details weg schleifen.
Zum Größenvergleich eine uralte 72er Figur dazu gestellt ;)









Online Aktvetos

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 577
    • YT Channel
Re: Die Legende der Drachen
« Antwort #2 am: 13. November 2023, 16:41:17 »
Brushtag.
Zuerst schwarz grundiert, normale Farbe.
Dann mit Dunkelgrau schattiert, also drüber nebeln, paar Akzente aus dem tiefschwarz rausholen.
Dann mit Hellgrau große Flächen aufhellen.
Die restlichen paar Tropfen hellgrau wurden mit weiß gemischt und weiter aufgehellt.
So sieht das nun aus, man erkennt nun schon ein wenig Licht/schattenspiel:









Online Aktvetos

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 577
    • YT Channel
Re: Die Legende der Drachen
« Antwort #3 am: 13. November 2023, 20:17:07 »
Gut zwei Stunden trockenbürsten später. Damit will ich die Konturen mehr hervorheben, die Details raus stechen lassen. Ob mein Plan am Ende aufgeht, wird sich zeigen :)
So sieht das nun aus, mit paar Nahaufnahmen, für die geilen Details die der Drache mit bringt, echt sauber gedruckt....















Online Aktvetos

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 577
    • YT Channel
Re: Die Legende der Drachen
« Antwort #4 am: 13. November 2023, 22:56:36 »
Nun habe ich, stellenweise, mit rot trocken gebürstet, damit er ein wenig Farbe bekommt. Im nächsten Schritt wird sich zeigen ob mein Plan aufgeht oder das schlichtweg #%**§# aussieht...









Online Aktvetos

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 577
    • YT Channel
Re: Die Legende der Drachen
« Antwort #5 am: 14. November 2023, 14:12:44 »
Nun habe ich die rot trocken gebürsteten Stellen mit Clear Red gebrusht. Sieht nun so aus. Wenn man genau schaut, wird man erkennen, es ist nun verblendet, die Kanten nicht mehr so scharf. Aber trotzdem noch eine nicht homogene Fläche mit Licht/Schattenspiel. Mein Plan könnte aufgehen... könnte, noch ist er nicht fertig :D









Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • ****
  • Beiträge: 2503
Re: Die Legende der Drachen
« Antwort #6 am: 14. November 2023, 15:21:03 »
Oh cool :)

Nun habe ich die rot trocken gebürsteten Stellen mit Clear Red gebrusht [...] Mein Plan könnte aufgehen... könnte, noch ist er nicht fertig :D
Ich rate mal wie dein Experiment weitergehen könnte: Nochmal gezieltes Highlight-Drybrush (Beige?), und noch ein weiterer Clear-Filter (Gelb/Orange) oder so ähnlich?
Gruß
Jochen

Online Aktvetos

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 577
    • YT Channel
Re: Die Legende der Drachen
« Antwort #7 am: 14. November 2023, 21:35:06 »
Ja, so ähnlich. Trockenbürsten ja, aber eher punktuell den Kopf um den hervor zu heben. Der hat auch die schönste Struktur. ABER, bevor ich das entscheide, arbeite ich in dem Bereich erstmal Details raus, da sind jede menge Hörner, die bisher komplett untergehen. Vielleicht reicht das schon als Kontrast. Auf alle Fälle, kommt nochmal ein schwarzes Wash. Aber das dauert noch ;)

Mein Drache sollte das Gefühl von "heiß" vermitteln, also wurde die zweite Farbe ein Orange. Ebenfalls eine Clear Farbe und gebrusht. Nebenbei als Komplementärfarbe ein wenig blau mit rein gebracht bei den Hörnern. Immerhin hat der Drache auch coole Phasen ;)
Danach eine Schicht Mattlack damit ich den Glanz von den Clearfarben wieder weg bekomme.
So sieht das derzeit aus:













Online Aktvetos

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 577
    • YT Channel
Re: Die Legende der Drachen
« Antwort #8 am: 14. November 2023, 23:28:31 »
Zwischen Update, sonst verlier ich den Überblick was ich gemacht habe. Es geht nämlich an die Details.
Die Hörner und Klauen mal mit weiß bemalt. Die blauen Hörner samt den roten Ansatz, mit weiß trocken gebürstet. Einfach damit sich die Hörner optisch von der Umgebung abheben, als Kontrast, wenn man es so sagen will.
Augenhöhle mit schwarz ausgemalt und den weißen Punkt fürs Auge gesetzt.
Die "Knochen" an den Schwingen arbeite ich mit schwarz raus. Das dunkelt auch die Umgebung ab, wie man sieht und der Drache wirkt weniger wie ein Jahrmarktsgewinn um 2 Euro, weil so farbenfroh. Er soll ja auch was bedrohliches, dunkles haben. So zumindest mein Plan: "heiß", "böse" und "bedrohlich" will ich mit der Bemalung vermitteln. Mal sehen ob es klappt.
So sieht das nun aus:









Hier schon mit schwarz, die Schwingen. Das schwarz wird mit viel Wasser aufgetragen. Also Pinselspitze in Farbe, dann Pinselspitze in Wasser, dann erst malen. Das solange wiederholen, bis halt so ein Knochen fertig ist. So schimmert weiterhin ein wenig der Untergrund durch und trotzdem sieht es sehr schwarz/dunkel aus.


Hier noch ohne schwarz, damit man einen Vergleich hat.

« Letzte Änderung: 14. November 2023, 23:47:58 von Aktvetos »

Online Aktvetos

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 577
    • YT Channel
Re: Die Legende der Drachen
« Antwort #9 am: 15. November 2023, 16:11:21 »
Zwischenstand, damit dieser Bemalschritt fertig dokumentiert ist, seit dem letzten Update, wo es ja zwischendrin Fotos gab.
Die Schwingenknochen wurden weiter schwarz angemalt.
Klauen und Hörner weiß angemalt. Die Klauen an den Flügel wurden mit Trockenbürsten "angemalt". So bleiben dezente schwarze Schattierungen von davor über und es wirkt nicht so reinweiß.
Der Schwanz und alles was daran Orange dran hängt, dezent mit weiß Trockengebürstet.
Die Augen vorbereitet.
Das ganze sieht nun so aus:



















Online Aktvetos

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 577
    • YT Channel
Re: Die Legende der Drachen
« Antwort #10 am: 16. November 2023, 16:44:50 »
Der Drache ist nun soweit fertig.
Was noch gemacht wurde:
Gestern Abend ein Ölwash schwarz. Über Nacht trocknen lassen, heute mittag mit Wattepad/Benzin(Verdünner) drüber gewischt, damit es nur in den Fugen bleibt.
Die Hörner und Klauen mit Ölfarben ein wenig verblendet.
Die Augen versucht zu malen, aber zu klein für Pupillen und den Kram.. Danach einen Tupfer Klarlack rein, damit das Auge schon feucht aussieht.
Zunge bemalt. Rot matt als Lasur. Antrocknen lassen, dann mit Clear Red ne Schicht drauf und da rein, Nass in Nass, ein wenig Clear Blue verteilt. Wirkt dann ein wenig schattig und nach durchblutet/Adern/Venen wirken ja blau ;)
Die Base ist noch nicht bemalt, den es geht hier ja noch weiter, sobald eine Lieferung eintrifft die nächsten Tage ;)























Online Bernie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1681
Re: Die Legende der Drachen
« Antwort #11 am: 16. November 2023, 21:16:06 »
Cool. Das Rot der Flügel gefällt mir sehr gut.
Der Bursche scheint eine Zahnarztfrau zu kennen; - bei den weißen Zähnen ;)

Hast du den Drachen jetzt in nur vier Tagen fertig gemacht?
§ 328 StGB.:
(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, [...] wer eine nukleare Explosion verursacht.

Online Aktvetos

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 577
    • YT Channel
Re: Die Legende der Drachen
« Antwort #12 am: 16. November 2023, 21:27:47 »
Zähne haben mittlerweile auch schon ein Wash, ist mir bei den Fotos aufgefallen das ich die vergessen habe :D
Ja, 4 Tage. Aber trotzdem genug Stunden. Hört sich blöd an, aber der ist recht einfach. Brushen, Trockenbürsten, 2 Farben brushen, Hörner, Zähne und Klauen rausmalen/geht ja fix, Ölwash, Ölwash abwischen, Horniges Zeugs mit Öl verblenden.. Mehr ist es im groben nicht. Der Zwerg war wesentlich aufwendiger zu bemalen.

Online Aktvetos

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 577
    • YT Channel
Re: Die Legende der Drachen
« Antwort #13 am: 18. November 2023, 17:05:20 »
Wer ihn sich jetzt in bewegten Bildern ansehen möchte, kann das hier tun:
Nur der fertige Drache:

Bemalvideo mit Erklärung:


Online Bernie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1681
Re: Die Legende der Drachen
« Antwort #14 am: 19. November 2023, 21:05:48 »
Das sieht so spielend leicht aus;)
Danke für das Video  :thumbup:
§ 328 StGB.:
(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, [...] wer eine nukleare Explosion verursacht.

Online Aktvetos

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 577
    • YT Channel
Re: Die Legende der Drachen
« Antwort #15 am: 19. November 2023, 21:44:33 »
Viel ist nicht dran, ein wenig Übung vielleicht.
Aber ich bin ja eine faule Sau.. Schau dir andere Figurenmaler an, die jede einzelne Schuppe mit 10 Farbschichten modulieren :)
Da bürste ich doch lieber mal zwei stunden trocken.. :) Der Rest ergibt sich dann von selbst.

Online Aktvetos

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 577
    • YT Channel
Re: Die Legende der Drachen
« Antwort #16 am: 03. März 2024, 10:44:42 »
So, langsam erwache ich aus meinem Winterschlaf.... :)
Und die Geschichte wird weiter erzählt, dazu benötigt es noch einige Figuren. Hier die erste Packung von vieren...
Noch nicht alles fertig, mal für den Überblick ;)
Masse statt Klasse ist hier das Motto..



























Offline HeiHee

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1076
  • Mündiger Software User seit 1995
Re: Die Legende der Drachen
« Antwort #17 am: 06. März 2024, 17:55:15 »
Oh, Mann, dann bin ich auch eine faule Sau...

Übrigens: Die Jungs mit dem runden Schild trugen Fell - Löwe, Leopard, ...
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Online Aktvetos

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 577
    • YT Channel
Re: Die Legende der Drachen
« Antwort #18 am: 06. März 2024, 18:06:32 »
Ja, wo andere Modellbauer ein Modell nach dem anderen rauskloppen, im Winter, hab ich keinen Bock... 
Die Felle und paar andere Kleinigkeiten muss ich noch machen.