Autor Thema: Real Space Mars Rover Perceverance 1:4  (Gelesen 366 mal)

Meister screw, Galactican und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Online JeanetteMueller

  • Freshman
  • Beiträge: 11
  • What?
    • Jeanette Müller - The Workshop
Real Space Mars Rover Perceverance 1:4
« am: 27. Juli 2022, 10:44:01 »
Ein befreundeter Geologe hat mir den Flo ins Hirn gesetzt, doch mal einen ferngesteuerten Mars Rover zu bauen. Damals war Perceverance gestartet aber noch nicht auf dem Mars angekommen.

Als ich mit dem Fahrgestell fertig war, erfolgte die Landung und die ersten Fotos kamen vom Mars. Diese waren meine beste aber auch einzige Referenz um alle Details nachzubauen. Es gab noch keine frei verfügbaren 3d Modelle. Meine einzige Referenz waren die Räder, deren Durchmesser ich wusste.

Percy ist inzwischen ein OpenSource Projekt auf GitHub und kann frei geladen und nachgebaut werden.

Konstruktionszeit waren effektiv vielleicht 6 Monate.

Gesteuert wird Percy über ein PS4 Gamepad, das mit meinem iPhone gekoppelt ist. Dieses hat eine spezialisierte App die die Radstellungen berechnet. Das iPhone bucht sich in ein 5G WLAN ein, das der Raspberry im Rover auf macht. eine HD Kamera im Kameraturm streamt das Videobild zurück auf das iPhone Display. 


Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3834
Re: Mars Rover Perceverance 1:4
« Antwort #1 am: 29. Juli 2022, 11:51:29 »
Sensationell!

:respekt::respekt::respekt:
Cheers! Thomas

Offline elend

  • Ensign
  • Beiträge: 186
  • ~____~
    • Andersdenkend
Re: Mars Rover Perceverance 1:4
« Antwort #2 am: 29. Juli 2022, 20:13:40 »
Und noch eine tolle Arbeit. Und das in nur 6 Monaten, wirklich krass.

Offline Knife-Edge

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 352
Re: Mars Rover Perceverance 1:4
« Antwort #3 am: 31. Juli 2022, 16:39:08 »
Verblüffend. Echt tolle Arbeit. Ich gehe mal von Einzel Rad Antrieb aus, da die äußere Räder ja auch schwenkbar sind. Wie funktioniert das mit dem Antrieb in dieser "Größe"? Man erkennt nichts in den Felgen.

Online JeanetteMueller

  • Freshman
  • Beiträge: 11
  • What?
    • Jeanette Müller - The Workshop
Re: Mars Rover Perceverance 1:4
« Antwort #4 am: 01. August 2022, 15:53:00 »
Verblüffend. Echt tolle Arbeit. Ich gehe mal von Einzel Rad Antrieb aus, da die äußere Räder ja auch schwenkbar sind. Wie funktioniert das mit dem Antrieb in dieser "Größe"? Man erkennt nichts in den Felgen.
Du hast recht, jedes Rad wird einzeln angetrieben. Direkt hinter der Felge steckt jeweils ein Motor. Ein Polulu 20Dx41L. Der hat nur einen Durchmesser von 20mm und eine Übersetzung von 25:1. Der Motor steckt in einer grauen 3d gedruckten Röhre die in die Radhalterung übergeht. 
Siehe Fotos im Anhang

Online Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3245
Re: Mars Rover Perceverance 1:4
« Antwort #5 am: 03. August 2022, 14:31:40 »
BOMBE! :respekt: :respekt: :respekt:

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8090
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re: Mars Rover Perceverance 1:4
« Antwort #6 am: 05. August 2022, 04:19:38 »
Das nenne ich mal Modellbau :respekt::respekt::respekt::thumbup:

Offline Knife-Edge

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 352
Re: Mars Rover Perceverance 1:4
« Antwort #7 am: 06. August 2022, 12:56:31 »
Coole Sache!! Die Gravitation auf Mars ist ja auch geringer als auf der Erde. Wenn's bei uns funktioniert dann geht das auch dort. Nur Staubaufwirbelung ist dort intensiver bei geringerer Schwerkraft. Danke für die Bilder....uh ein SD RX-79[G]

Online The Doctor

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 621
Re: Mars Rover Perceverance 1:4
« Antwort #8 am: 18. August 2022, 21:20:23 »
Bin ihm im Planetarium bei am Juri's Day begegnet - cooler Genosse!



The Doctor

Online JeanetteMueller

  • Freshman
  • Beiträge: 11
  • What?
    • Jeanette Müller - The Workshop
Re: Mars Rover Perceverance 1:4
« Antwort #9 am: Gestern um 11:42:04 »
Bin ihm im Planetarium bei am Juri's Day begegnet - cooler Genosse!



The Doctor
ja super Cool. Das Bild kannte ich noch nicht <3