Autor Thema: Postapokalypse Postapokalyptischer Truck  (Gelesen 617 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Online Aktvetos

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 439
    • YT Channel
Postapokalypse Postapokalyptischer Truck
« am: 30. April 2022, 14:39:12 »
Weil ich schon länger nichts gebaut habe, fange ich mal was neues an...



Aber keine Angst, es wird nicht wie auf der Schachtel :D

Schritt 1, nichts großartiges, aber wohl wichtig :D
Die Chrome Spritzlinge entchromt.



Schritt 2
Der Kühlergrill wurde ein wenig bearbeitet und die Plastikkühlrippen durch ein Gitter aus der Reste/Sammelkiste ersetzt.









Offline Bouq

  • Ensign
  • Beiträge: 133
    • Die französische Webseite für den SciFi Modellbauer
Re: Postapokalyptischer Truck
« Antwort #1 am: 30. April 2022, 15:45:45 »
:o Eine sehr schöne Truck!!!!

post-apo Trucks sind meinen favorisierten Aufbauen.
Ich setze mich und deine WIP beobachte...

:thumbup:
Philippe,
(entschuldigen Sie bitte mein Deutsch)
Die französische Forum für den SciFi Modellbauer : www.cyber-mecha.com

Online Aktvetos

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 439
    • YT Channel
Re: Postapokalyptischer Truck
« Antwort #2 am: 30. April 2022, 18:27:42 »
Dann hoffe ich, dich nicht zu enttäuschen :)

Entgegen der Bauanleitung die mit dem Fahrgestell anfängt, fange ich mit dem Motor an, damit ich den vorab schon mal lackieren kann vor dem Einbau.
Ein wenig gebaut, ein wenig verspachtelt.
Für mich als Laie, schöne Details zu sehen. Ob richtig oder nicht, kann ich nicht beurteilen, mir gefällts.











Online Aktvetos

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 439
    • YT Channel
Re: Postapokalyptischer Truck
« Antwort #3 am: 01. Mai 2022, 12:52:13 »
Motor natürlich verspachtelt und geschliffen, wie man ja auch an den vorigen Bildern sieht, das ging dann in weiterer Folge mehr ins Detail.
Danach matt schwarz Tamiya die erste Farbschicht.
Als zweite Farbschicht Alclad Steel gebrusht.
Nach dem trocknen ein Wash aus Tamiya Smoke und Wasser.
Danach trockenbürsten mit Tamiya Chrome Silver.
Ach ja, so ein Teil hab ich rotbraun bemalt... weils auf Originalfotos auch so ist :D Keine Ahnung was ich da tue :D















Offline Bouq

  • Ensign
  • Beiträge: 133
    • Die französische Webseite für den SciFi Modellbauer
Re: Postapokalyptischer Truck
« Antwort #4 am: 01. Mai 2022, 15:18:19 »
Dann hoffe ich, dich nicht zu enttäuschen :)
Es ist kein Risk

Die Motors Lackierug ist schon ein tolle Lektion!

Ich habe das gleiche Projekt am Laufen


Philippe,
(entschuldigen Sie bitte mein Deutsch)
Die französische Forum für den SciFi Modellbauer : www.cyber-mecha.com

Online Aktvetos

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 439
    • YT Channel
Re: Postapokalyptischer Truck
« Antwort #5 am: 01. Mai 2022, 15:37:18 »
Dann zeigen ;)

Online Aktvetos

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 439
    • YT Channel
Re: Postapokalyptischer Truck
« Antwort #6 am: 01. Mai 2022, 18:07:55 »
Fahrgestell bis hierhin mal gebaut.
Und bei einem Tank, für was auch immer der ist, einen Blechschaden rein gearbeitet und verspachtelt, muss noch trocknen vorm schleifen.











Online Aktvetos

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 439
    • YT Channel
Re: Postapokalyptischer Truck
« Antwort #7 am: 02. Mai 2022, 19:18:44 »
Immer wieder meine Lieblingsarbeit.. Das Fahrgestell...
Kann mir einer Erklären warum hier hunderte Teile rein wandern, die am Ende niemand sieht? Denke da könnte man weitaus mehr in den Spritzguß am Rahmen packen.
Aber egal, ich habs hinter mir, wurde nach den Fotos noch abgespült um den Schleifstaub runter zu bekommen, dann gehts schon ans brushen.
Ach und ein großer Tank hat ne Delle bekommen.







Online Aktvetos

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 439
    • YT Channel
Re: Postapokalyptischer Truck
« Antwort #8 am: 03. Mai 2022, 10:48:51 »
Grundfarbe drauf.
Tamiya matt schwarz als Grundlage, Alclad Steel und dann ein wenig mit polierten Alu, auch Alclad, ein paar Kanten nach gezogen und aufgelockert. Sieht man wieder mal alles nicht auf den Fotos :D













Online Aktvetos

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 439
    • YT Channel
Re: Postapokalyptischer Truck
« Antwort #9 am: 03. Mai 2022, 15:00:49 »
Zwei kleine Änderungen, außerhalb der Bauanleitung.
Die Sitze mit Backpapier überklebt und paar Falten rein gemacht, damit es einen Used Look bekommt.
Und das Lenkrad vom Rad befreit und durch eine Kette ersetzt.





Online Aktvetos

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 439
    • YT Channel
Re: Postapokalyptischer Truck
« Antwort #10 am: 05. Mai 2022, 18:15:50 »
Viel Kleinkram gemacht, der nicht viel aussieht, aber dennoch Zeit kostet.
Zweckmäßige Gitter statt einer Scheibe in den Türen. Griffe bei den Türen durch Draht ersetzt.
Die Schlafkoje soweit fertig macht. Man sieht eh nur schwer rein, Dach wird bei mir verklebt. Somit kein Einblick. Aber eine funktionelle Bemalung hat es dennoch benötigt, wenn man durchs Führerhaus irgendwie rein sehen kann.
Führerhaus auch soweit fertig gemacht, also innen. Zusammen gesetzt kommt man nachher nicht mehr hin zum bemalen.
Ja, das sind derzeit so die einzelnen Baustellen die so rum liegen, neben dem Fahrgestell.










Online Aktvetos

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 439
    • YT Channel
Re: Postapokalyptischer Truck
« Antwort #11 am: 07. Mai 2022, 11:39:50 »
Zwischenstand. Alterung des Fahrwerks begonnen, Rost. Besonders seitlich, von oben sieht man am Ende nichts.
Das Führerhaus soweit fertig, aber sicher noch nicht final.

























Online Aktvetos

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 439
    • YT Channel
Re: Postapokalyptischer Truck
« Antwort #12 am: 08. Mai 2022, 14:04:32 »
Der Rost wurde wieder ein wenig abgetragen, mit Borstenpinsel und Wasser, teilweise mit Schleifpapier. Da man viel mit Pinsel und Wasser abträgt, wird die Oberfläche auch gleich ein wenig mit dem Rostgemisch verblendet.
Und die Reifen bekommen ihre Haushaltsschwamm Füllung damit sie nicht so eingefallen wirken.





















Online joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2345
Re: Postapokalyptischer Truck
« Antwort #13 am: 08. Mai 2022, 16:44:14 »
Klasse Fahrgestell :) Nimmst du da Echtrost oder Pigmente?
Gruß
Jochen

Online Aktvetos

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 439
    • YT Channel
Re: Postapokalyptischer Truck
« Antwort #14 am: 08. Mai 2022, 17:21:02 »
In dem Fall war es so ein Rostgemisch, weißt schon, Kleber, Metallpigmente und Aktivator. Möchte das Zeug endlich aufbrauchen. Für kleinere Maßstäbe ist es zu grobkörnig, da bietet sich so ein 1:24er Hoschi förmlich an.
Ansonsten mach ich Rost aber gern mit Acrylfarben und Schwammtupfen oder mit Pigmenten.

Wieder eine Kleinigkeit, aber doch recht zeitintensiv.
Da in der Postapokalypse ja Fachwerkstätten rar sind und die Pflege der Karosserie eher 10 rangig ist, schaut das auch dementsprechend verbeult aus.
Kupferblech zu recht schneiden. Mit Proxxon und Bohrer paar Schäden ins Plastik gemacht, Blech drauf kleben und mit dem Fingernagel die Blechschäden rein drücken. Raus kommt das:









Online Aktvetos

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 439
    • YT Channel
Re: Postapokalyptischer Truck
« Antwort #15 am: 09. Mai 2022, 15:05:34 »
Langsam nähert es sich der Lackierung.
Das Blech wurde noch sanft angeschliffen damit nachher die Farbe einen besseren Halt findet. Ich will ja nicht das die ausrutscht...(ok, war nicht mein bester Witz, gebe ich zu :) )











Offline HeiHee

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1028
  • Mündiger Software User seit 1995
Re: Postapokalyptischer Truck
« Antwort #16 am: 09. Mai 2022, 17:50:28 »
Passende Figuren gäbe es bei Master Box...
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Online Aktvetos

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 439
    • YT Channel
Re: Postapokalyptischer Truck
« Antwort #17 am: 09. Mai 2022, 18:01:11 »
Welche genau meinst? MB hat ja einige :)

Offline HeiHee

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1028
  • Mündiger Software User seit 1995
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Online Aktvetos

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 439
    • YT Channel
Re: Postapokalyptischer Truck
« Antwort #19 am: 09. Mai 2022, 20:51:37 »
Ja, mit einigen liebäugele ich von dieser Liste. Allerdings sind viele davon nicht lieferbar. Besonders die Männer sind, warum auch immer, vergriffen. Wann mit Nachschub zu rechnen ist, kann man nur erahnen... MB ist ja Ukraine.
Ich brauch jetzt eh noch für den Truck und dann gucke ich mal ob man wieder was bekommt.

Online Aktvetos

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 439
    • YT Channel
Re: Postapokalyptischer Truck
« Antwort #20 am: 10. Mai 2022, 13:57:48 »
Langsam erkennt man es werden soll :)
Metallschicht mal gesprüht, schwarz glänzend alclad, dann steel und danach noch aufgelockert mit polierten Alu.
Die Motorhaube schließt nicht bündig, irgendwie scheint da das Gestell unten verzogen zu sein. Biege ich es ein wenig rauf, schließt sie bündig. Leider bleibt es dann nicht in der Position... Da muss ich mir noch was einfallen lassen. Entweder versuchen das ganze Gestell mit Wärme(Fön) ein wenig zu biegen und dann zu halten.. Im schlimmsten fall muss ich die Motorhaube in der richtigen Position verkleben. Wäre zwar schade... aber naja...
Jetzt noch Kleber ein wenig trocknen lassen, damit das Führerhaus, das schon ordentlich Gewicht hat, sich vernünftig mit den 4!! kleinen Klebepunkten zu verschweißen. Danach geht es an die Alterung und Deckschicht.







Online propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3821
Re: Postapokalyptischer Truck
« Antwort #21 am: 10. Mai 2022, 14:10:42 »
Gefällt mir sehr gut!

:thumbup::thumbup::thumbup:
Cheers! Thomas

Online Aktvetos

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 439
    • YT Channel
Re: Postapokalyptischer Truck
« Antwort #22 am: 12. Mai 2022, 09:11:44 »

Mit ein wenig biegen, geht es jetzt so halbwegs mit der Motorhaube... Passt etwas nicht, ist rohe Gewalt immer die Lösung :D

Chipping Stadium, stellenweise Rost aufgetupft, Haarspray und gechippt.


















Online Aktvetos

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 439
    • YT Channel
Re: Postapokalyptischer Truck
« Antwort #23 am: 15. Mai 2022, 11:52:17 »
Die Serienmäßige Stoßstange wurde durch etwas zweckmäßigeres eingetauscht. Schnell wurde das auf einem Schrottplatz zusammen gepfuscht.





















Online Aktvetos

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 439
    • YT Channel
Re: Postapokalyptischer Truck
« Antwort #24 am: 15. Mai 2022, 16:40:06 »
Anregung im Nachbar Forum, zwei Türen weiter, da fehlt ein Text.

Zwar kein Text, aber mir fällt noch was ein, ergänzend :D Der AHA Effekt kommt sicher noch ;)