Science Fiction Modellbau > 42

Postapokalypse Postapokalyptischer Truck

(1/8) > >>

Aktvetos:
Weil ich schon länger nichts gebaut habe, fange ich mal was neues an...



Aber keine Angst, es wird nicht wie auf der Schachtel :D

Schritt 1, nichts großartiges, aber wohl wichtig :D
Die Chrome Spritzlinge entchromt.



Schritt 2
Der Kühlergrill wurde ein wenig bearbeitet und die Plastikkühlrippen durch ein Gitter aus der Reste/Sammelkiste ersetzt.








Bouq:
:o Eine sehr schöne Truck!!!!

post-apo Trucks sind meinen favorisierten Aufbauen.
Ich setze mich und deine WIP beobachte...

:thumbup:

Aktvetos:
Dann hoffe ich, dich nicht zu enttäuschen :)

Entgegen der Bauanleitung die mit dem Fahrgestell anfängt, fange ich mit dem Motor an, damit ich den vorab schon mal lackieren kann vor dem Einbau.
Ein wenig gebaut, ein wenig verspachtelt.
Für mich als Laie, schöne Details zu sehen. Ob richtig oder nicht, kann ich nicht beurteilen, mir gefällts.










Aktvetos:
Motor natürlich verspachtelt und geschliffen, wie man ja auch an den vorigen Bildern sieht, das ging dann in weiterer Folge mehr ins Detail.
Danach matt schwarz Tamiya die erste Farbschicht.
Als zweite Farbschicht Alclad Steel gebrusht.
Nach dem trocknen ein Wash aus Tamiya Smoke und Wasser.
Danach trockenbürsten mit Tamiya Chrome Silver.
Ach ja, so ein Teil hab ich rotbraun bemalt... weils auf Originalfotos auch so ist :D Keine Ahnung was ich da tue :D














Bouq:

--- Zitat von: Aktvetos am 30. April 2022, 18:27:42 ---Dann hoffe ich, dich nicht zu enttäuschen :)

--- Ende Zitat ---
Es ist kein Risk

Die Motors Lackierug ist schon ein tolle Lektion!

Ich habe das gleiche Projekt am Laufen


Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln
Mobile View