Autor Thema:  Millennium Falke Revell  (Gelesen 2766 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Dirkvader

  • Ensign
  • Beiträge: 119
Re: Millennium Falke Revell
« Antwort #25 am: 04. Juli 2021, 17:46:01 »
Sonntagsarbeit fertig. Jetzt die Feinheiten ausarbeiten. 

Offline Dirkvader

  • Ensign
  • Beiträge: 119
Re: Millennium Falke Revell
« Antwort #26 am: 04. Juli 2021, 19:58:37 »
;D

Offline elend

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 202
  • ~____~
    • Andersdenkend
Re: Millennium Falke Revell
« Antwort #27 am: 04. Juli 2021, 21:58:11 »
Sieht schonmal gut aus!

Offline Dirkvader

  • Ensign
  • Beiträge: 119
Re: Millennium Falke Revell
« Antwort #28 am: 07. Juli 2021, 20:48:31 »
So Kleinigkeiten müssen noch gemacht werden. Die Base wird in den nächsten Tagen angegangen. Grobe Struktur ist schon mal erledigt . Beleuchtung ist auch schon fertig.


Gruß Dirk

Offline elend

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 202
  • ~____~
    • Andersdenkend
Re: Millennium Falke Revell
« Antwort #29 am: 11. Juli 2021, 17:30:23 »
Dein Tempo möchte ich auch mal drauf haben. Bin gespannt auf die Base.8)

Offline Dirkvader

  • Ensign
  • Beiträge: 119
Re: Millennium Falke Revell
« Antwort #30 am: 16. Juli 2021, 10:42:15 »
Hallo miteinander. Habe mich mal im Löten versucht und eine Blinkschaltung installiert.
Jetzt ist es noch ein bisschen interessanter geworden. 

Gruß Dirk 

Offline Ushan_Delucca

  • Freshman
  • Beiträge: 30
Re: Millennium Falke Revell
« Antwort #31 am: 16. Juli 2021, 18:18:33 »
Jup, sieht wirklich hübscher aus mit Blinki. Hat gleich ein bißchen "Bewegung".
Wie kompliziert ist so etwas? Also für einen absoluten Laien wie mich zB? Hab noch nie irgendwas gelötet oder so.

Offline Dirkvader

  • Ensign
  • Beiträge: 119
Re: Millennium Falke Revell
« Antwort #32 am: 18. Juli 2021, 13:09:12 »
Gibt es bei Conrad zu bestellen. Anleitung ist dabei. Geht eigentlich sehr gut. Bin da ja auch Laie. 

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1761
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Millennium Falke Revell
« Antwort #33 am: 22. Juli 2021, 20:34:49 »
Gefällt mir :thumbup: auch mit der Beleuchtung :)

Es gibt auch fertige Blinkschaltungen, es ist immer die Frage was man sucht :)
Hatte ich schon öfter beschrieben. 

https://www.ebay.de/itm/DC12V-3-Tasten-Inline-LED-Dimmerregler-Ein-Ausschalten-Einstellbare-/303644312752?mkcid=16&mkevt=1&_trksid=p2349624.m46890.l49286&mkrid=707-127634-2357-0

Hat 8 Modis die man in der Geschwindigkeit regeln kann ;)
MfG Stefan     

Offline Dirkvader

  • Ensign
  • Beiträge: 119
Re: Millennium Falke Revell
« Antwort #34 am: 23. Juli 2021, 10:23:53 »
Gefällt mir :thumbup: auch mit der Beleuchtung :)

Es gibt auch fertige Blinkschaltungen, es ist immer die Frage was man sucht :)
Hatte ich schon öfter beschrieben.

https://www.ebay.de/itm/DC12V-3-Tasten-Inline-LED-Dimmerregler-Ein-Ausschalten-Einstellbare-/303644312752?mkcid=16&mkevt=1&_trksid=p2349624.m46890.l49286&mkrid=707-127634-2357-0

Hat 8 Modis die man in der Geschwindigkeit regeln kann ;)
Danke dir

Offline Dirkvader

  • Ensign
  • Beiträge: 119
Re: Millennium Falke Revell
« Antwort #35 am: 31. Juli 2021, 10:03:13 »
Lando's Falke ist fertig. Werde aber noch hier und da etwas machen.
Han Solo's Falke wird erstmal auf Eis gelegt da ich ihn als Maßreferenz für mein neues Projekt "Millennium Falke in 1:20" brauche. 😏😁