Autor Thema: Herstellerprogramme Revell Neuheiten 2021  (Gelesen 1655 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3138
Herstellerprogramme Revell Neuheiten 2021
« am: 02. Januar 2021, 16:30:00 »
https://www.kitreviewsonline.de/revell-neuheiten-2021/?fbclid=IwAR3FyO--kauytmgTSoxTJLj3GiP-XK-OJSFjChAHm_T5y0cZgROoENYhnww

Dieses Jahr gibt's zwei Kits, auf die ich mich sehr freue:

1:48 Blackbird SR-71

und

1:72 Razor Crest

Beide sollen im Oktober erscheinen.  :)

Online Bernie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1579
Re: Revell Neuheiten 2021
« Antwort #1 am: 02. Januar 2021, 17:02:56 »
Das sind ja mal tolle Neuheiten.
Ich wollte mir extra wegen der Razor Crest einen 3D Drucker zulegen. Das hat sich dann (vorerst) erledigt.

In einigen Shops ist sie für ca. 50€ gelistet.

Danke für den Link

« Letzte Änderung: 02. Januar 2021, 22:27:19 von Bernie »
§ 328 StGB.:
(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, [...] wer eine nukleare Explosion verursacht.

Offline elend

  • Candidate
  • Beiträge: 61
  • ~____~
    • Andersdenkend
Re: Revell Neuheiten 2021
« Antwort #2 am: 02. Januar 2021, 17:12:37 »
Die Razor Crest ist ja interessant, auch wenn sie mir persönlich nicht ganz so gefällt. Bin allerdings gespannt wie die Paintjobs der Modelle dann aussehen.

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3138
Re: Revell Neuheiten 2021
« Antwort #3 am: 02. Januar 2021, 20:42:07 »
50 € sind OK. Wenn die von der Ausführung her vergleichbar ist wie der Ep VIII A-Wing und der Build & Play Sternenzerstörer, wäre ich sehr zufrieden. Bin gespannt, ob die Teile vorlackiert sind; die müssten ja eigentlich verchromt daherkommen, zumindest in einem soliden silber-metallic. :)

Online Bernie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1579
Re: Revell Neuheiten 2021
« Antwort #4 am: 02. Januar 2021, 22:35:01 »
In der zweiten Staffel hat sie ja ganz schön was einstecken müssen uns an Glanz verloren.
Da muss es sicher keine Chorm mehr sein ;D
§ 328 StGB.:
(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, [...] wer eine nukleare Explosion verursacht.

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3138
Re: Revell Neuheiten 2021
« Antwort #5 am: 03. Januar 2021, 00:05:22 »
Naja, wird ja wohl nicht die "Fisherman's-Friend"-Version sein mit all dem Netz- und Taugebamsel..!  :smiler6:

Offline Peter H.

  • Candidate
  • Beiträge: 62
Re: Revell Neuheiten 2021
« Antwort #6 am: 03. Januar 2021, 01:05:58 »
...hm, ich will da jetzt nicht Hoffungen schüren, aber die Abbildungen der Razor Crest und des Outland-T.I.E. sehen optisch schon SEHR nach dem Box-Art-Künstler der BANDAI-Verpackungen aus... hat da Revell vielleicht einen Informationsvorsprung...? Oder sind das nur screen-shots aus der Serie?
Grüße,

Peter H.


Wer ein gutes Gedächtnis hat, kann alles andere vergessen.

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3138
Re: Revell Neuheiten 2021
« Antwort #7 am: 03. Januar 2021, 18:34:51 »
Das sind beides Fotos aus der Serie.

Offline Peter H.

  • Candidate
  • Beiträge: 62
Re: Revell Neuheiten 2021
« Antwort #8 am: 03. Januar 2021, 18:37:05 »
...OK, dann war bei mir wohl der Wunsch der Vater des Gedanken :-) ...
Grüße,

Peter H.


Wer ein gutes Gedächtnis hat, kann alles andere vergessen.

Offline brushguy

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 652
    • The Miniaturegallery
Re: Revell Neuheiten 2021
« Antwort #9 am: 04. Januar 2021, 22:52:21 »
"06781 The Mandalorian: The Razor Quest 1:72 New Tool"

New Tool!? Soll das ein Witz sein?   :smiler6:
Davon gabs doch noch kein Modell. Oder habe ich da was völlig verpasst?
Und warum muss das ausgerechnet Revell machen, anstatt Bandai da was Ordentliches mit anstellt.   :dontknow:

Gruß
Dirk
...if it has a surface, paint it!

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3138
Re: Revell Neuheiten 2021
« Antwort #10 am: 04. Januar 2021, 23:41:49 »
New Tool!? ...
Davon gabs doch noch kein Modell.
Genau das bedeutet "New Tool", ein komplett neues Modell. ;)

Offline elend

  • Candidate
  • Beiträge: 61
  • ~____~
    • Andersdenkend
Re: Revell Neuheiten 2021
« Antwort #11 am: 05. Januar 2021, 08:19:47 »
Ja passt doch mit dem "New Tool". Revell muss dafür ja extra ein neues Spritzgusswerkzeug herstellen lassen.

Gibt es eigentlich irgendwo (vielleicht von einem kleineren Hersteller) eine Auflistung, was so eine Form kostet, bzw. was so ein komplett neues Modell eigentlich kostet? Ich stelle mir gerade die Spritzgussformen und die Entwicklungszeit (aus einem 3D Render ein Modell zu basteln, welches dann am Schluss auch zusammen passt) eigentlich ziemlich, ziemlich teuer vor.  :-\

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • **
  • Beiträge: 7216
  • TB 34934
Re: Revell Neuheiten 2021
« Antwort #12 am: 05. Januar 2021, 08:21:35 »
Es gab mal ne Doku über die Herstellung von Formen bei Fine Molds. Müsste bei YouTube zu finden sein, sehr interessant.

Such mal Factory Tour Fine Molds… oder so.. :-)
Smooth is easy, easy is fast.

Offline Peter H.

  • Candidate
  • Beiträge: 62
Re: Revell Neuheiten 2021
« Antwort #13 am: 05. Januar 2021, 10:38:45 »
Woher kommt denn die Aussage, dass Bandai keine Lizenz mehr hätte?
Grüße,

Peter H.


Wer ein gutes Gedächtnis hat, kann alles andere vergessen.

Offline brushguy

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 652
    • The Miniaturegallery
Re: Revell Neuheiten 2021
« Antwort #14 am: 05. Januar 2021, 15:41:44 »
Haha, ok, das macht natürlich Sinn.  Ist ja dann ein ganz neues Tool. An sich logisch.
Nah dann finde ich es umso spannender, was Revell daraus machen wird.  Aber Bandaiqualität wirds ja vermutlich trotzdem nicht, tippe ich jetzt mal ganz forsch.   ;D

Und daß die Lizenzen für die Disney Serien andere sind, als zu den Kinofilmen leuchtet natürlich auch ein.   :thumbup:

Naja, Richtung Oktober wissen wir dann wohl mehr.   :thumbup:


Gruß
Dirk
...if it has a surface, paint it!

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3138
Re: Revell Neuheiten 2021
« Antwort #15 am: 05. Januar 2021, 20:37:13 »
Ich hoffe, dass sich die Crest gut verkauft und man dann andere Designs aus der Serie aufgreifen wird. Ich weiß, es ist eine sichere Bank, auf bestimmte Typen zu setzen. Aber wir bekommen seit über 40 Jahren X-Wings oder TIEs. Die Serie hat so viele schöne andere Sachen zu bieten wie den Juggernaut, Gideon's Kreuzer, den Gozanti... Eine Linie wie damals zu den Clone Wars wäre sehr nett, da war einiges Tolles dabei. :)

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Administrator
  • Commodore
  • ****
  • Beiträge: 4640
    • Web-Portfolio
Re: Revell Neuheiten 2021
« Antwort #16 am: 05. Januar 2021, 23:12:54 »
Gibt es eigentlich irgendwo (vielleicht von einem kleineren Hersteller) eine Auflistung, was so eine Form kostet, bzw. was so ein komplett neues Modell eigentlich kostet? Ich stelle mir gerade die Spritzgussformen und die Entwicklungszeit (aus einem 3D Render ein Modell zu basteln, welches dann am Schluss auch zusammen passt) eigentlich ziemlich, ziemlich teuer vor.  :-\

Ist auch teuer. Pauschal kann man die Kosten nicht beziffern, da es auf Größe und Komplexität ankommt, aber mit mehreren 10.000 Euro kann man rechnen. Daher kommt es auch, dass eben manchmal oder auch öfter Modelle nur "good enough" sind - irgendwann muss man einfach die Reißleine ziehen, damit die Kosten nicht explodieren. Da SF Modelle durchweg deutlich kleinere Verkaufszahlen haben als Flieger & Co. sind hier auch eher Kompromisse anzutreffen.
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline elend

  • Candidate
  • Beiträge: 61
  • ~____~
    • Andersdenkend
Re: Revell Neuheiten 2021
« Antwort #17 am: 06. Januar 2021, 08:49:01 »
Ja, ist natürlich verständlich. Hatte mir gestern mal die Fine Molds "Dokumentation" angeschaut und der Prozess wie so eine Spritzgussform entsteht ist fast schon unglaublich. Weiß jemand ob Bandai irgendwie neue Prozesse einsetzt? Ich sah deren kleiner Super Star Destroyer und die Details da drauf waren ja schier unglaublich.

Offline phoxim

  • Herrscher der Sülznasen
  • Administrator
  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1038
  • IRON MODELER 2010 CHAMPION
    • Phoxim`s Science Fiction Modellbau FanZine
Re: Revell Neuheiten 2021
« Antwort #18 am: 06. Januar 2021, 14:02:24 »
Auf die Razor Crest in 1:72 freue ich mich auch schon...

Star Wars Revell Kits bekommt ihr übrigens zur Zeit recht günstig auf Ebay:
https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_trksid=p2553941.m570.l1313&_nkw=star+wars+revell&_sacat=0

gruss
wolfgang

Offline Peter H.

  • Candidate
  • Beiträge: 62
Re: Revell Neuheiten 2021
« Antwort #19 am: 21. April 2021, 19:36:17 »
Naja, so viel zum Thema, Bandai hätte die Star Wars Lizenz "verloren" :-) :

https://www.themodellingnews.com/2021/04/preview-to-chrome-or-not-to-chrome-four.html
 
Grüße,

Peter H.


Wer ein gutes Gedächtnis hat, kann alles andere vergessen.

Offline tengel

  • Candidate
  • Beiträge: 95
Re: Revell Neuheiten 2021
« Antwort #20 am: 22. April 2021, 08:33:53 »

wenn schon, dann richtig lesen - die lizenzen von star wars für bandai sind thema bezogen. 
Die 1. Tranche war für Modelle aus den SW-Kinofilmen - die ist 2020 abgelaufen - gibt nur noch rereleases und "modificationen".
jetzt beginnt das Merchandising mit den Disney Streaming Gedöns an.

Für die neuen Bandai kits gibt es hier schon einen Eintrag.

Ich hatte schon die 3D-Cad-Zeichnungen im Januar für die Crest von Bandai gesehen - leider will (darf) Bandai das Teil nicht größer als die jetzten 3Inches liefern. 
Die schon im Umlauf befindlichen 3D-Druckfiles erstellt von Fans können es mit dem Mini-Modell von Bandai locker aufnehmen.
Best Regards
Torsten
The difference between genius and stupidity is that genius has its limits - Albert Einstein

www.scaleautofactory.com

Offline tengel

  • Candidate
  • Beiträge: 95
Re: Revell Neuheiten 2021
« Antwort #21 am: 22. April 2021, 08:43:30 »
Irgendwie spinnt das forum....

wenn schon, dann richtig lesen - die lizenzen von star wars für bandai sind thema bezogen.
Die 1. Tranche war für Modelle aus den SW-Kinofilmen - die ist 2020 abgelaufen - gibt nur noch rereleases und "modificationen".
jetzt beginnt das Merchandising mit den Disney Streaming Gedöns an.

Für die neuen Bandai kits gibt es hier schon einen Eintrag.

Ich hatte schon die 3D-Cad-Zeichnungen im Januar für die Crest von Bandai gesehen - leider will (darf) Bandai das Teil nicht größer als die 3 Inches oder knapp 8 cm liefern.
Die schon im Umlauf befindlichen 3D-Druckfiles erstellt von Fans können es mit dem Mini-Modell von Bandai locker aufnehmen.

« Letzte Änderung: 22. April 2021, 09:04:10 von tengel »
Best Regards
Torsten
The difference between genius and stupidity is that genius has its limits - Albert Einstein

www.scaleautofactory.com