Autor Thema: Episode 4-6 Jawa Sandcrawler Studio Scale  (Gelesen 15696 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Online SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 980
Episode 4-6 Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #150 am: 13. Juni 2022, 10:34:49 »

Zitat
[float=left max=45%]Autor: joeydee[/float]

Klasse Fortschritt :thumbup: title=thumpup
Zu dem Rüssel-Teil: man sieht aber auch, dass am Modell aktuell kein Platz wäre für den größeren Durchmesser. Die Kiste müsste dann weiter zurück.

danke dir Jochen und ich denke das ich die "Kiste" so um die 3-4 mm weiter nach hinten versetzen kann:dontknow:

Offline Desert_Sandcrawler

  • Exemplar Expendibiles
  • Beiträge: 1
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #151 am: 19. Juni 2022, 22:46:17 »
Very pleased for the updates, thanks for sharing them! I am looking forward to your painting process posts.

Online joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • ****
  • Beiträge: 2356
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #152 am: 20. Juni 2022, 11:26:02 »
Weiß nicht ob du das Teil zwischenzeitlich schon in Auftrag gegeben hast, aber da ich sowieso gerade übers lange Wochenende diverse Räder gebastelt habe, fiel das dabei ab. Vielleicht kannst du es ja gebrauchen. Deinen benötigten Durchmesser wusste ich jetzt nicht, aber das kannst du dir ja passend skalieren. STL ist in der angehängten Zip.


Gruß
Jochen

Online SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 980
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #153 am: 20. Juni 2022, 20:21:08 »
    Vielen Dank Jochen 8)
das werde ich auch ein mal probiern aber zuerst werde ich die Triebwerksendstücke der F-16 in 1:72 ausprobieren denn das könnte es gewesen sein :dontknow:

Online ufisch

  • Ensign
  • Beiträge: 188
    • ufisch's Homepage
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #154 am: 20. Juni 2022, 21:14:54 »
Ich zitiere mich mal selbst:
"Geschätzt würde ich sagen, der Rüssel hat ungefähr 3/4 des Durchmessers vom 1zu16er Sherman-Treibrad, also so um die 28-30mm."

Die Düse der F-16 ist ~1,20m im Durchmesser, am Original. Das sind bei 1/72 ca. 16mm an der "dicksten" Stelle. Also erheblich zu klein für den Studioscale-Sandcrawler. :-\

Wenn es unbedingt eine F-16 sein soll*, dann denk doch mal über die Hasegawa F-16A Plus Fighting Falcon (Kit Nr. SK005) im Maßstab 1:32 nach. Der Kit war ab 1978 im Hasegawa-Katalog zu finden und die Düse müßte so um die 37mm Durchmesser an der dicksten Stelle haben. 8)


*Es gab zu der Zeit noch diverse andere Jet's in 1zu32!
« Letzte Änderung: 21. Juni 2022, 15:37:36 von ufisch »
Fan aller 3 Star Wars-Filme!

Online ufisch

  • Ensign
  • Beiträge: 188
    • ufisch's Homepage
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #155 am: 25. Juni 2022, 14:03:49 »
Ne, die 1zu32er Hasegawa F-16 wird's nicht gewesen sein.
(siehe Bild) :pfeif:


Fan aller 3 Star Wars-Filme!

Online SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 980
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #156 am: 25. Juni 2022, 17:12:00 »
das ist die bearbeitete Düse der F-16 in 1:72 von Revell


mittlerweile habe ich mir die Datei die Jochen erstellt hat mit 30 mm ausdrucken lassen
es kommt mir aber doch ein wenig zu groß vor da ich die „Kiste“ nun nochmals um 15 mm nach hinten versetzt habe(insgesamt sind es nun 30 mm)
nun lasse ich mir das teil noch ein mal mit 27 mm ausdrucken dann müsste es passen
denn noch weiter will und kann ich mit der „Kiste „ nicht weiter nach hinten rücken







beste Grüße

Jörg