Autor Thema: Steampunk [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"  (Gelesen 19433 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Bouq

  • Ensign
  • Beiträge: 138
    • Die französische Webseite für den SciFi Modellbauer
Steampunk Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #50 am: 06. Januar 2019, 19:38:46 »
 :respekt: :respekt: :respekt:

Was hast du auf dem Profil hinzugefügt? Mastix ?

Und was ist das Material des Segels bitte ?
Philippe,
(entschuldigen Sie bitte mein Deutsch)
Die französische Forum für den SciFi Modellbauer : www.cyber-mecha.com

Online joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2474
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #51 am: 06. Januar 2019, 22:23:16 »
Was hast du auf dem Profil hinzugefügt?
Das ist mit dem Skalpell direkt ins PS eingeritzt.

Und was ist das Material des Segels bitte ?
Das ist nassfestes Blumenpapier wie es z.B. Floristen zum Einwickeln von Blumensträußen verwenden.
Gruß
Jochen

Offline Bouq

  • Ensign
  • Beiträge: 138
    • Die französische Webseite für den SciFi Modellbauer
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #52 am: 07. Januar 2019, 06:52:42 »
So einfach... ;)
Danke sehr Joey

Envoyé de mon SM-G950F en utilisant Tapatalk

Philippe,
(entschuldigen Sie bitte mein Deutsch)
Die französische Forum für den SciFi Modellbauer : www.cyber-mecha.com

Online joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2474
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #53 am: 13. Januar 2019, 14:32:31 »
Das Fachwerk für das Heckleitwerk ist fertig:


Die Triebwerksausleger wurden nochmal gekürzt, mein ursprünglich errechnetes Maß hatte mit einem Referenzbild nicht mehr gepasst.
LEDs sind ebenfalls verlötet. Dort wo es räumlich passt greife ich gerne auf Teile eines USB-Strips zurück. Weil faulbin.



Gruß
Jochen

Online joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2474
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #54 am: 15. Januar 2019, 22:21:43 »
Langsam gehts auch ans Detailing der Hülle. Verglasung ist auch schon drin. Im Gegensatz zum Original kein Milchglas-Effekt, da ich möglichst viel vom Inneren sehen möchte.









Gruß
Jochen

Offline Eisenhaupt

  • Candidate
  • Beiträge: 99
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #55 am: 15. Januar 2019, 23:53:12 »
Dein Skill und Deine Liebe zum Detail ist so... UnWort unfassbar! Ich habe großen Respekt vor Deiner Kreativität!  :thumbup:
"Der Mensch ist das einzige Geschöpf auf der Welt, das behauptet, einen Gott zu haben und sich gleichzeitig benimmt, als hätte es keinen."

Hunter S

Online joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2474
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #56 am: 19. Januar 2019, 12:23:10 »
Danke dir :)

Die Inneneinrichtung bekommt hier und da Armaturenbretter mit Leitungen und vor allem "Gauges" spendiert.





In den Cockpitbereich hinter den Piloten kommen noch Regale, eines davon ist der Kartentisch:





Der Sekretär ist ca. 11 mm hoch.


Die Sachen wird man zwar höchstens teilweise sehen, aber so sehen die Strukturen "richtiger" aus als nur wahllose bunte Greebles im Inneren zu verteilen.
Und vor allem ich weiß: it's there ;D

Gruß
Jochen

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1763
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #57 am: 19. Januar 2019, 15:57:36 »
 :o  :o  :o

KRASS  :notworthy: :notworthy:

Sehr schöne Details  :respekt:

MfG Stefan     

Online joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2474
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #58 am: 19. Januar 2019, 18:54:01 »
Danke dir :)

Eine weitere Geduldsprobe ist bestanden: Die Cockpit-Verglasung ist drin.

Gruß
Jochen

Offline Sheriff

  • Super-Moderator
  • Captain
  • ***
  • Beiträge: 3806
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #59 am: 19. Januar 2019, 19:23:51 »
 :thumbup:

Womit hast du die Scheiben eingeklebt? Holzleim oder Klarlack?
Gruß, René 

Online joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2474
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #60 am: 19. Januar 2019, 21:35:52 »
Mit Micro Kristal Klear, und nach dem Abbinden nochmal stellenweise mit CA gesichert.
Gruß
Jochen

Online joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2474
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #61 am: 19. Januar 2019, 22:44:47 »
Ich musste natürlich noch unbedingt die neuen Möbel einrichten ;D
So siehts nun aus:





Gruß
Jochen

Online joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2474
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #62 am: 28. Januar 2019, 21:47:46 »




Kein Alien-Ei, sondern Gaskammern bespannen, erster Versuch.
Durchgefärbt habe ich das Papier mit Rotbusch-Tee. Das ergibt ein natürliches Gelb (für beige Leinwand-Flügel eignet sich übrigens schwarzer Tee sehr gut, Tipp am Rande).
Hier soll der kräftigere Grundfarbton verhindern, dass das spätere Transparent-Rot nicht Pink wirkt.
Gruß
Jochen

Offline Hacker Stefan

  • King of OT
  • Fach-Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7709
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #63 am: 28. Januar 2019, 23:32:04 »
Ein Kunstwerk  :thumbup:
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Offline HeiHee

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1069
  • Mündiger Software User seit 1995
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #64 am: 29. Januar 2019, 18:35:35 »
So was ähnliches habe ich mal mit einem flugfähigen Oldiemodell gemacht: Japanpapier mit Tapetenkleister auf Rippentragflächen und Fachwerkrumpf  geklebt, trocknen lassen, Wasser mit Deckfarben eingefärbt, rein in eine Sprühflasche und das Papier mit befeuchtet. Spannt vor und macht "antik". Nach Trocknen Spannlack, dann klaren Decklack. Auf dem Flugplatz dann: "Wie haste'n das auf antik gekriegt?" ;D
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Online joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2474
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #65 am: 03. Februar 2019, 11:34:27 »
Thx :)

Das Tee-Einfärben mache ich vor allem aus 2 Gründen: a) ich will durchgefärbtes Papier, keine weißen Kanten beim Schneiden; b) ich möchte es später halbtransparent machen, jeglicher Lack würde die Poren verstopfen, dann geht das nicht mehr.

Aber zuerst noch zu was anderem: Die Jet-Triebwerke.



















Zwischenstand.
Ja, im Original schaut auch das ganze Gelumps unten raus und Kabel hängen an der heißen Nozzle, so what  :dontknow: ;D







Gruß
Jochen

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3856
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #66 am: 03. Februar 2019, 18:22:14 »
Sensationell! :respekt:
Cheers! Thomas

Offline Sheriff

  • Super-Moderator
  • Captain
  • ***
  • Beiträge: 3806
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #67 am: 03. Februar 2019, 19:08:49 »
Die Technik muss ich mir merken.  :thumbup:
Gruß, René 

Offline Bouq

  • Ensign
  • Beiträge: 138
    • Die französische Webseite für den SciFi Modellbauer
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #68 am: 03. Februar 2019, 19:52:59 »
:respekt:

Joeydee,

Ich habe nicht verstanden was das "Papier" ist...
nicht Alien Ei sondern... ?

In English would be perfect! !  ;)
Philippe,
(entschuldigen Sie bitte mein Deutsch)
Die französische Forum für den SciFi Modellbauer : www.cyber-mecha.com

Online joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2474
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #69 am: 03. Februar 2019, 21:25:38 »
@Phil:
Kein Alien-Ei, sondern Gaskammern bespannen, erster Versuch.
Durchgefärbt habe ich das Papier mit Rotbusch-Tee. Das ergibt ein natürliches Gelb (für beige Leinwand-Flügel eignet sich übrigens schwarzer Tee sehr gut, Tipp am Rande).
Hier soll der kräftigere Grundfarbton verhindern, dass das spätere Transparent-Rot nicht Pink wirkt.

No alien egg, but covering the gas cells, first try.
The paper is colored by rooibos tea, which gives a natural yellow hue (by the way, an ancient beige canvas hue can be achieved with black tea).
The saturated yellow in this case prevents the wings from looking baby pink when coloring transparent red later.


---------------


Thx, viel Arbeit war es trotzdem, bin froh dass das weitgehend geschafft ist. Da dünnwandig und flexibel, ließ sich die Hülle nur schwierig schleifen.
Da es aber sowieso ein Used-Look werden sollte, waren mir ein paar Unregelmäßigkeiten und Schleif-Schrammen gerade recht :D


O'zapft is, wie der Hacker jetzt vermutlich sagen würde ;D
Ein paar Gravuren, Alu-metallic grundiert und roter Lack mit Zahnstocher-Chipping.


Gruß
Jochen

Offline Bouq

  • Ensign
  • Beiträge: 138
    • Die französische Webseite für den SciFi Modellbauer
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #70 am: 04. Februar 2019, 19:21:26 »
Dans sehr Joey

Envoyé de mon SM-G950F en utilisant Tapatalk

Philippe,
(entschuldigen Sie bitte mein Deutsch)
Die französische Forum für den SciFi Modellbauer : www.cyber-mecha.com

Online joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2474
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #71 am: 04. Februar 2019, 21:24:26 »


Hier sind sie, die beiden Jeunet-Carot Aeromotoren.
Fehlen "nur" noch die Intake-Gitter und das Drehlager.
Gruß
Jochen

Offline Hacker Stefan

  • King of OT
  • Fach-Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7709
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #72 am: 05. Februar 2019, 07:30:42 »
Sehr geil gemacht!  :respekt:
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Offline urban warrior

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1057
  • Master of unfinished Projects
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #73 am: 05. Februar 2019, 09:41:08 »
Ich finde den "Cliffhanger" bezüglich der "Tragflächen" jetzt schon etwas gemein, ich war doch so gespannt wie es weitergeht ...  :evil6: ... aber die Kreation der Triebwerke ... cool
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Online joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2474
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #74 am: 05. Februar 2019, 10:32:04 »
Der Cliffhanger hat keine dramaturgischen Absichten ;D - Ich habe bemerkt, bei den Gaszellen sollte noch eine Nasenleiste ran. Sobald ich die montiert habe, gehts mit dem Bespannen weiter.
Ich will es ja selbst endlich komplett sehen  :0 :laugh:

Die Triebwerke zu scratchen war der letzte große Brocken den es zu lösen galt, das hatte ich eine Weile vor mir hergeschoben und jetzt durchgezogen.

Es sind noch ein paar weitere Kleinigkeiten zu bauen, u.a. Türen und andere Bordwand-Details, Aussichtsdeck mit Zeltstangen und Stoffdach etc., Landegestell, MG, Raketenwerfer.
Je nach Zeit und Laune kann es also auch zuerst davon ein Update geben statt von den Flügeln.

Nach der Flügelmontage steht dann noch die Drahtseil-Verspannung an, die habe ich mit meinem Piratenklipper praktisch schon "geübt" :)
Und letztendlich muss ich die Ritzen bei Dach und Triebwerksbefestigungen nach dem Anbringen noch lichtdicht bekommen.

Hm, es wird langsam Zeit ein neues Projekt zu starten ;D

Gruß
Jochen