Autor Thema: Moderne SF (ab 1970) Iron Man MK4 Helm  (Gelesen 91931 mal)

0 Mitglieder und 4 Gäste betrachten dieses Thema.

Online Bernie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1578
Moderne SF (ab 1970) Re:Iron Man MK4 Helm
« Antwort #375 am: 18. April 2016, 16:17:14 »
Happy End nach allen Höhen und Tiefen :respekt:
Hat Spaß gemacht dein Projekt von Anfang bis Ende zu verfolgen. Danke dafür :thumbup:
§ 328 StGB.:
(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, [...] wer eine nukleare Explosion verursacht.

Online propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3787
Re:Iron Man MK4 Helm
« Antwort #376 am: 18. April 2016, 19:55:14 »
Spitzenergebnis! :thumbup: :respekt:
Cheers! Thomas

Offline Turrican

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 643
Re:Iron Man MK4 Helm
« Antwort #377 am: 19. April 2016, 19:04:55 »
Da hat sich der ganze Aufwand am Ende ja doch gelohnt.
Sieht klasse aus !  :thumbup: :respekt:

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1269
Re:Iron Man MK4 Helm
« Antwort #378 am: 20. April 2016, 10:28:54 »
klasse arbeit von dir  :o  :respekt:  :respekt:

Offline kroenen77

  • Ensign
  • Beiträge: 179
  • Karl Ruprecht Kroenen
Re:Iron Man MK4 Helm
« Antwort #379 am: 22. April 2016, 00:04:39 »
 ;D :thumbup:

Offline der-bastelprofi

  • Ensign
  • Beiträge: 183
Re:Iron Man MK4 Helm
« Antwort #380 am: 07. Mai 2016, 17:17:55 »
Danke, danke, ich fühle mich geehrt  :angel:  :)
Aber ich bin doch noch gar nicht fertig  ;D
Ein paar Kleinigkeiten müssen noch gemacht werden. So auch die Elektrik. Hier noch ein älteres Bild, auf dem man die gebogene Plexiglas-Scheibe sieht. Darin hatte ich einfach ein paar Löcher gebohrt und weiße LEDs eingeklebt.



Schwarz lackiert kam das ganze dann in die Faceplate. Jaaa, ich weiß.... nicht sehr proffessionell mit dem Heißkleber, aber dieser bot sich hierfür gut an, da er etwas felxibel bleibt und man zur Not die ebenfalls eingeklebten Gitter wieder entfernen kann.



Gespeißt wird per 5V USB Powerbank, die mit einem USB Kabel an den Helm geschlossen wird. Mit einer alten USB Buchse und einem regelbaren Widerstand lötete ich eine einfache Schaltung zusammen und klebte sie an die rechte Seite des Kinns.



Jetzt fehlte nur noch eine kleine Polsterung innen, damit der Helm besser sitzt.



Und da stand er endlich. Der Iron Man MK4 Helm ist fertig!



Weitere Bilder gibt es in der Gallerie: http://www.phoxim.de/forum/index.php?topic=31521.0

Ach übrigens, hier liegen noch einige Abgüsse rum, die ich nicht mehr brauche. Wer also auch einen Helm haben möchte, kann sich gerne melden.

Viele Grüße
« Letzte Änderung: 07. Mai 2016, 18:26:48 von der-bastelprofi »